Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten.

Wir verwenden Cookies, um die Erstellung von Lebensläufen und Anschreiben zu vereinfachen. Aus diesen Gründen können wir Ihre Nutzungsdaten an Dritte weitergeben. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wenn Sie Ihre Cookie-Präferenzen einstellen möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Einstellungen. Um alle Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf Akzeptieren.

Einstellungen Akzeptieren

Cookie-Einstellungen

Klicken Sie auf die unten aufgeführten Cookie-Typen, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu optimieren. Sie können Ihre Zustimmung frei erteilen, verweigern oder zurückziehen. Denken Sie daran, dass die Deaktivierung von Cookies Ihre Erfahrung auf der Webseite beeinträchtigen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzrichtlinie.

Wählen Sie die Cookie-Typen, die Sie akzeptieren:

Analytics

Diese Cookies analysieren, auf welche Weise unsere Besucher die Webseite nutzen und ermöglichen es uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Analytische Cookies, die auf unserer Website verwendet werden, identifizieren Sie nicht und ermöglichen es uns auch nicht, Ihnen gezielte Werbung zu senden. So können wir beispielsweise Cookies und Tracking-Technologien für Analysezwecke verwenden, um die Anzahl der Besucher unserer Webseite zu ermitteln, um festzustellen, wie sich die Besucher auf der Website bewegen und insbesondere, welche Seiten sie besuchen. Dadurch können wir unsere Webseite und Dienstleistungen verbessern.

Leistung und Personalisierung

Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen ein individuelles Erlebnis zu bieten. Personalisierungs-Cookies werden verwendet, um Ihnen auf unserer Webseite und auf Webseiten von Drittanbietern Inhalte, einschließlich Werbung, zu liefern, die Ihren Interessen entsprechen. Dies basiert darauf, wie Sie mit verschiedenen Elementen auf unserer Website interagieren, sowie auf der Nachverfolgung von Inhalten, auf die Sie zugreifen (einschließlich der Anzeige von Videos). Wir können auch Computer- und/ oder Verbindungsinformationen sammeln, um Ihre Erfahrung genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Während einiger Besuche können wir Software-Tools verwenden, um Sitzungsinformationen zu messen und zu sammeln, einschließlich Seitenantwortzeiten, Download-Fehler, auf bestimmten Seiten verbrachte Zeit und Interaktionsinformationen zu den besuchten Seiten.

Werbung

Diese Cookies werden von Drittanbietern platziert, um zielgerichtete Inhalte zu liefern, die auf relevanten Themen basieren, die Sie interessieren (z. B. die Anzeige von Facebook-Werbung, die Sie interessieren könnte), und um Ihnen eine bessere Interaktion mit sozialen Medienplattformen wie Facebook zu ermöglichen.

Notwendig

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Webseite und für die Nutzung ihrer Funktionen unerlässlich. Notwendige Cookies werden immer gesetzt, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite erforderlich sind. Zu den unerlässlichen Cookies gehören zum Beispiel, aber nicht nur: Cookies, die für die Bereitstellung des Dienstes, die Verwaltung Ihres Kontos, den Zugriff auf den Editor, die Zahlungsseiten, die Erstellung von IDs für Ihre Dokumente und die Speicherung Ihrer Einwilligungen verwendet werden.

Klicken Sie hier, um eine detaillierte Liste der Cookies zu sehen.

Einstellungen speichern.
Mein Account
Die 10 wichtigsten Eigenschaften für Bewerber

Die 10 wichtigsten Eigenschaften für Bewerber

Welche Charaktereigenschaften schätzen Recruiter an Bewerbern besonders, und was ist das gewisse Etwas, das zur Zusage führt? Wir haben über 200 Personalverantwortliche befragt.

 

die zehn wichtigsten eigenschaften fuer bewerber

 

Das Recruiting wird zunehmend automatisiert. Bewerber-Management-Systeme wählen mithilfe von Schlüsselwörtern und Algorithmen geeignete Kandidaten aus und prägen so Bewerbungsprozesse. Dennoch funktioniert die Auswahl noch lange nicht ohne den persönlichen Aspekt

 

Arbeitgeber sind nämlich nicht nur auf der Suche nach dem perfekten Lebenslauf, sondern auch der Person dahinter. Nach dem Bewerber, der perfekt zur Stelle und dem Team passt. Dabei spielen verschiedene Eigenschaften und Kompetenzen eine Rolle, die zusammen den besten Kandidaten für die Stelle ausmachen.

 

Aber was ist die geheime Zutat, die zum Erfolg führt? Das Ziel unserer Umfrage war es, eben dieses gewisse Etwas anhand konkreter Daten zu ermitteln. Mehr als 200 Personalverantwortliche und Recruiter gaben die wichtigsten Charaktereigenschaften und persönlichen Kompetenzen an, die sie bei einem Bewerber suchen.

 

Die Ergebnisse haben wir hier zusammengefasst.

 

Der erste Eindruck zählt – auch für Recruiter

 

Wie der Name schon sagt: Persönliche Kompetenzen lassen sich nicht vollständig auf Papier einfangen. Sie müssen persönlich beurteilt werden. Und im Vorstellungsgespräch zählen schon die ersten Sekunden zwischen Recruiter und Bewerber.

 

Man kennt die Sprüche: „Der erste Eindruck zählt“, „für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“, und so weiter. Aber sie alle haben einen wahren Kern: Die ersten Augenblicke der Begegnung haben einen enormen Einfluss darauf, wie wir von anderen wahrgenommen werden.

 

Einige Studien legen sogar nahe, dass Eigenschaften wie Vertrauenswürdigkeit schon in den ersten Bruchteilen einer Sekunde eingeschätzt werden. Und auch unsere Ergebnisse zeigen, wie wichtig der erste Eindruck ist: 83 % der Befragten gaben an, dass er eine enorm wichtige Rolle im Bewerbungsprozess spielt, und nur 1 % finden ihn unwichtig. 

 

 

die zehn wichtigsten eigenschaften fuer bewerber

 

Es ist also wirklich wichtig, dieses kurze Zeitfenster beim ersten Treffen, was je nach Studie bis zu 30 Sekunden dauert, zu nutzen. Aber worauf sollte man dabei besonderen Wert legen? Wir würden sagen, dass es der „Freundlichkeits-Faktor“ ist. Für einen guten Start sollten Bewerber Eigenschaften wie Selbstbewusstsein und Vertrauenswürdigkeit ausstrahlen.

 

Studien belegen dies: Die Sozialpsychologin Amy Cuddy von der Harvard Business School bestätigt, dass laut ihrer Studien Vertrauenswürdigkeit und Selbstbewusstsein sogar 80–90 % des ersten Eindrucks ausmachen. Cuddy erklärt: 

 

„Vertrauen sorgt dafür, dass Leute zuhören und Eigenschaften wie innere Stärke oder Selbstbewusstsein erst wahrnehmen können. Vertrauen ist ein Nährboden für Ideen.“

 

Wir haben unsere Teilnehmer auch gefragt, was genau den ersten Eindruck ausmacht. Auf die offen gestellte Frage haben wir viele verschiedene Antworten erhalten, aber Körpersprache und persönliches Auftreten waren unter den meistgenannten. 

 

Auch dies unterstreicht die Wichtigkeit von Vertrauenswürdigkeit und Selbstbewusstsein noch einmal. Körpersprache und das Auftreten sind wichtige Bestandteile der nonverbalen Kommunikation, welche bis zu 50 % von dem ausmachen kann, was wir an andere kommunizieren. Das macht sie auch zu einem elementaren Bestandteil unserer Wahrnehmung von anderen.

 

Ein Befragter fasste es so zusammen:

 

„Man kann sehr schnell einschätzen, ob man eine Person mag, und ob andere sie auch mögen werden.“

 

Also: Der Bewertung durch andere können wir nicht entkommen, aber für einen guten ersten Eindruck sollte man – besonders als Bewerber – von Anfang an Selbstbewusstsein und Vertrauenswürdigkeit ausstrahlen. Und jetzt geht es ans Eingemachte: Nach welchen Eigenschaften suchen Arbeitgeber bei Bewerbern über den ersten Eindruck hinaus?

 

Die Top 10 Wichtigsten Eigenschaften bei Bewerbern

 

die zehn wichtigsten eigenschaften fuer bewerber

 

Wir haben die Teilnehmer gefragt, welche Charaktereigenschaften sie an einem potenziellen Arbeitnehmer am meisten schätzen. Dabei konnten sie sich für bis zu fünf Eigenschaften entscheiden. Die zehn meistgenannten Antworten haben wir hier zusammengestellt.

 

Die Ergebnisse sind wenig überraschend. Loyalität und Integrität führen die Liste an – dass eine gewisse Verbundenheit zum Arbeitgeber, Aufrichtigkeit und moralische Grundsätze in den meisten Unternehmen Voraussetzungen für Erfolg sind, ist bekannt.

Es reicht als Bewerber also nicht aus, „nur“ fachlich gut aufgestellt zu sein. Stattdessen muss auch die Persönlichkeit passen! Auch das ist gut belegt: Eine im Perspectives in Psychological Science veröffentlichte Studie hat Datensätze von HR-Informationen ausgewertet, um herauszufinden, welche Eigenschaften Arbeitgeber an ihren Mitarbeitern am meisten schätzen.

 

Zusätzlich haben sie Daten aus der O*NET-Datenbank des Arbeitsministeriums herangezogen, einer umfassenden Sammlung von Informationen zu beruflichen Merkmalen und Anforderungen an Arbeitnehmer der gesamten US-Wirtschaft.

 

Die gefragtesten Eigenschaften konnten dabei zwei Feldern zugeordnet werden: Pflichtbewusstsein und Umgänglichkeit. Engagement, eine gute Arbeitsmoral und der schon bekannte Freundlichkeits-Faktor sind die entscheidenden Bausteine. Es lässt sich also schließen, dass Umgänglichkeit das charakterliche gewisse Etwas ist, was zum Erfolg führt.

 

Im nächsten Schritt wollten wir wissen, ob die wichtigsten Eigenschaften universell gültig sind, oder ob abhängig von der Seniorität der ausgeschriebenen Stelle andere Anforderungen gestellt werden. Dazu haben wir Folgendes herausgefunden:

 

die zehn wichtigsten eigenschaften fuer bewerber

 

Die Wichtigkeit von Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, einer nachweislichen Erfolgsbilanz oder Fleiß wird dadurch klar, dass sie unabhängig vom gesuchten Erfahrungslevel für den Job genannt wurden. Der ideale Arbeitnehmer sollte über all diese Kompetenzen verfügen. 

 

Beim genauen Hinsehen werden aber auch interessante Unterschiede deutlich. Im Vergleich zu Seniorpositionen erwarten doppelt so viele Befragte von Berufseinsteigern ein gutes Auge fürs Detail. Das ergibt Sinn: Auf Management-Niveau ist ein strategischer Blick für das große Ganze unerlässlich, während Neulinge in der Arbeitswelt eher für spezifische Aufgaben zuständig sind, bei denen Details zählen. 

 

Interessant ist auch, dass eine schnelle Auffassungsgabe für Juniorpositionen im Vergleich zu Einstiegsjobs wichtiger ist, aber beim Sprung von Junior- zu Seniorstellen wieder weniger relevant wird. Das wirkt auf den ersten Blick vielleicht merkwürdig, deckt sich aber mit der sogenannten S-Kurve oder Sigmoidfunktion, der idealen Lernkurve.

Auch die Verteilung der Wichtigkeit von Ergebnisorientiertheit scheint zunächst seltsam: Diese Eigenschaft wird eher von Bewerbern für Seniorstellen als für Junior-Jobs erwartet. Aber auch das ist schlüssig, wenn man sich bewusst macht, dass sowohl monetär als auch in Bezug auf das Team und dessen Leistung eine höhere Verantwortung bei Führungspositionen liegt. 

 

Nach diesen Ergebnissen wollten wir noch wissen, ob und wie Arbeitgeber überprüfen, ob ein Kandidat die richtigen Charaktereigenschaften mitbringt.

 

Eine Frage des Charakters? Wie Recruiter Eigenschaften testen

 

Recruiter wissen ganz genau, was sie von Bewerbern erwarten. Aber testen sie Charaktereigenschaften auch über ihr Bauchgefühl hinaus? 

 

Unsere Ergebnisse zeigen: Ja, das tun sie. Immerhin 52 % der Befragten nutzen Persönlichkeitstest oder psychologisch basierte Techniken, um zu überprüfen, ob ein Kandidat die passenden Eigenschaften mitbringt.

 

die zehn wichtigsten eigenschaften fuer bewerber

 

Interessant ist hier auch der Geschlechterunterschied: Während 56 % der befragten männlichen Recruiter Persönlichkeitstests nutzen, sind es unter Personalerinnen nur 43 %. Und auch das Alter scheint einen Unterschied zu machen. Nur 14 % der über 56-jährigen gaben die Nutzung solcher Tests an, während es bei der jüngsten Altersgruppe, zwischen 24–39 Jahren, knapp mehr als die Hälfte waren (51 %). 

 

Zusammenfassung

 

Recruitment-Prozesse bleiben persönlich geprägt, was auch bedeutet, dass der erste Eindruck stark zur Wahrnehmung von Bewerbern beiträgt. Die gute Nachricht: Ein guter erster Eindruck und die wichtigsten Charaktereigenschaften aus Sicht von Personalverantwortlichen werden beide stark vom Freundlichkeits-Faktor beeinflusst. 

 

Verantwortungsbewusstsein und Umgänglichkeit machen das gewisse Etwas aus, nach dem Arbeitgeber suchen. So einfach kann es sein! 

 

Methodologie

 

Die vorgestellten Ergebnisse wurden durch eine Befragung von 205 US-amerikanischen Recruitern und Personalverantwortlichen gewonnen. Den Teilnehmern wurden Fragen dazu gestellt, welche Eigenschaften sie bei Bewerbern schätzen und wie sie diese überprüfen. Dazu gehörten Ja/ Nein-Fragen, skalenbasierte Fragen, die sich auf den Grad der Zustimmung zu einer Aussage bezogen, Fragen, die die Auswahl mehrerer Optionen aus einer Liste möglicher Antworten erlaubten, sowie Fragen, die offene Antworten zuließen. 

Quellen

 

 

Verwendungsrechte

 

Dieser Artikel darf gerne geteilt werden! Wir bitten nur darum, den Freundlichkeits-Faktor im Kopf zu behalten und uns zu verlinken, um unsere Autoren kenntlich zu machen. 

 

Über Uns

 

Zetys Lebenslauf-Generator unterstützt Bewerber Schritt für Schritt dabei, eine professionelle Bewerbung zu erstellen. Die Inhalte sind stets auf Beruf, Branche und Erfahrungslevel abgestimmt. Unsere vielfältigen Lebenslauf-Vorlagen zum Ausfüllen bieten zusätzlich Layouts, die Personaler überzeugen!

Bewerte meinen Artikel: die zehn wichtigsten eigenschaften fuer bewerber
Durchschnittlich: 5 (5 Bewertungen)
Danke für Deine Bewertung.
Das Zety-Redaktionsteam
Unser Redaktionsteam hilft Lesern dabei, ihren Traumjob zu finden und Karrieresprünge zu machen. In unseren sorgfältig recherchierten Artikeln geben wir Tipps zum Schreiben von Lebensläufen und Bewerbungsschreiben, die Recruiter wirklich überzeugen. Wenn Du noch unkomplizierter eine professionelle Bewerbung verfassen möchtest, dann probiere unseren Lebenslauf- oder Anschreiben-Editor aus und erstelle online Deine Bewerbungsunterlagen – wie bereits über 10 Millionen zufriedene User weltweit.

Ähnliche Artikel