Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten.

Wir verwenden Cookies, um die Erstellung von Lebensläufen und Anschreiben zu vereinfachen. Aus diesen Gründen können wir Ihre Nutzungsdaten an Dritte weitergeben. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wenn Sie Ihre Cookie-Präferenzen einstellen möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Einstellungen. Um alle Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf Akzeptieren.

Einstellungen Akzeptieren

Cookie-Einstellungen

Klicken Sie auf die unten aufgeführten Cookie-Typen, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu optimieren. Sie können Ihre Zustimmung frei erteilen, verweigern oder zurückziehen. Denken Sie daran, dass die Deaktivierung von Cookies Ihre Erfahrung auf der Webseite beeinträchtigen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzrichtlinie.

Wählen Sie die Cookie-Typen, die Sie akzeptieren:

Analytics

Diese Cookies analysieren, auf welche Weise unsere Besucher die Webseite nutzen und ermöglichen es uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Analytische Cookies, die auf unserer Website verwendet werden, identifizieren Sie nicht und ermöglichen es uns auch nicht, Ihnen gezielte Werbung zu senden. So können wir beispielsweise Cookies und Tracking-Technologien für Analysezwecke verwenden, um die Anzahl der Besucher unserer Webseite zu ermitteln, um festzustellen, wie sich die Besucher auf der Website bewegen und insbesondere, welche Seiten sie besuchen. Dadurch können wir unsere Webseite und Dienstleistungen verbessern.

Leistung und Personalisierung

Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen ein individuelles Erlebnis zu bieten. Personalisierungs-Cookies werden verwendet, um Ihnen auf unserer Webseite und auf Webseiten von Drittanbietern Inhalte, einschließlich Werbung, zu liefern, die Ihren Interessen entsprechen. Dies basiert darauf, wie Sie mit verschiedenen Elementen auf unserer Website interagieren, sowie auf der Nachverfolgung von Inhalten, auf die Sie zugreifen (einschließlich der Anzeige von Videos). Wir können auch Computer- und/ oder Verbindungsinformationen sammeln, um Ihre Erfahrung genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Während einiger Besuche können wir Software-Tools verwenden, um Sitzungsinformationen zu messen und zu sammeln, einschließlich Seitenantwortzeiten, Download-Fehler, auf bestimmten Seiten verbrachte Zeit und Interaktionsinformationen zu den besuchten Seiten.

Werbung

Diese Cookies werden von Drittanbietern platziert, um zielgerichtete Inhalte zu liefern, die auf relevanten Themen basieren, die Sie interessieren (z. B. die Anzeige von Facebook-Werbung, die Sie interessieren könnte), und um Ihnen eine bessere Interaktion mit sozialen Medienplattformen wie Facebook zu ermöglichen.

Notwendig

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Webseite und für die Nutzung ihrer Funktionen unerlässlich. Notwendige Cookies werden immer gesetzt, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite erforderlich sind. Zu den unerlässlichen Cookies gehören zum Beispiel, aber nicht nur: Cookies, die für die Bereitstellung des Dienstes, die Verwaltung Ihres Kontos, den Zugriff auf den Editor, die Zahlungsseiten, die Erstellung von IDs für Ihre Dokumente und die Speicherung Ihrer Einwilligungen verwendet werden.

Klicken Sie hier, um eine detaillierte Liste der Cookies zu sehen.

Einstellungen speichern.
Mein Account
Die kreative Bewerbung: 8 Tipps für Lebenslauf & Anschreiben

Die kreative Bewerbung: 8 Tipps für Lebenslauf & Anschreiben

Eine kreative Bewerbung schreiben – klingt einfach, scheitert aber oft an der Umsetzung. Hier findest Du 8 praktische Tipps, mit denen Du Deine Bewerbung kreativer machst.

Eine klassische und gut formulierte Bewerbung, die Deine Kompetenzen unterstreicht, kommt sicher immer gut an – genau wie die Deiner 150 Mitbewerber. Besonders in größeren Unternehmen und beliebten Branchen haben Personaler es oft mit einer richtigen Flut an Bewerbern zu tun, was es schwer macht, nicht in der Masse unterzugehen. 

 

Aber was kannst Du tun, um nicht als einer von vielen im Absage-Stapel zu landen? Eine kreative Bewerbung kann die Lösung sein. Und auch wenn Kreativität nicht zu Deinen größten Stärken gehört, kannst Du Deine Bewerbung schon mit kleinen Tricks kreativer gestalten – und Dir so die Aufmerksamkeit des Personalers sichern. 

 

In diesem Artikel liest Du Folgendes: 

 

  • Wann eine kreative Bewerbung angebracht ist – und wann eher nicht
  • Tipps für die kreative Bewerbung mit passendem Anschreiben und Lebenslauf 
  • Welche ausgefallenen Bewerbungsarten Dich herausstechen lassen
  • Wie Du Deine Bewerbung mit 8 einfachen Tipps kreativer gestaltest

 

Klingt gut? Dann lass uns erst einmal klären, was eine kreative Bewerbung eigentlich ausmacht.

 

Du willst Dein Bewerbungsschreiben so schnell wie möglich verfassen? Dabei hilft Dir unser Anschreiben-Editor. Suche Dir aus unseren 18 professionellen Bewerbungs-Vorlagen eine aus, die Deinen Lebenslauf perfekt ergänzt. Beim Schreiben kannst Du Dich von unseren Tipps und Formulierungsvorschlägen inspirieren lassen.

 

DEINE BEWERBUNG ONLINE SCHREIBEN

 

Professionelles Bewerbungsschreiben
Professionelles Bewerbungsschreiben

Anschreiben-Muster – Finde heraus, wie Du unsere Bewerbungs-Vorlagen für Dein Anschreiben verwenden kannst.

 

 Noch mehr Inspiration gefällig? Dann schau Dir auch diese Artikel an: 

 

Die kreative Bewerbung: Dein Muster für das Anschreiben

 

Martina Schneider 

Sternstraße 76

47179 Duisburg

 

0173 726 2666

martina.schneider@dmail.de

 

iCom Media 

Anna Meier 

Hauptstraße 182

47058 Duisburg

 

Duisburg, 18.05.2021 

 

Bewerbung als leitende Mediengestalterin 

 

Sehr geehrte Frau Meier, 

 

Wortakrobatin, Verhandlungspartnerin und Planungstalent – als Mediengestalterin bin ich das alles und noch viel mehr. Mein Wunsch für die nächste berufliche Station ist allerdings nicht Königin von Deutschland, sondern die Stelle als leitende Mediengestalterin bei iCom Media.

 

Meine Bilanz aus 7 Jahren Agenturerfahrung in der Mediengestaltung fällt positiv aus: Ich bin für 20 Accounts mit durchschnittlichen Projektbudgets von 100.000 – 150.000 Euro zuständig und konnte meinen Klienten durch gut geplante Werbestrategien mit dem Ziel der Steigerung der Markenbekanntheit zu Umsatzsteigerungen von durchschnittlich 10 % verhelfen. Auch intern habe ich Effizienz bewiesen: So konnte ich durch die Implementierung von Jira in unserer Agentur sowohl eine Zeitersparnis von rund 15 % in der Projektplanung erzielen. 

 

Abseits aller Zahlen bin ich aber vor allem jemand, der für die Medienbranche mit ihren vielfältigen und sich ständig weiterentwickelnden Möglichkeiten brennt. Die Vision von iCom Media lautet We shape the Future, was genau erfasst, was ich mir beruflich wünsche: (Mit-)Gestalten, neue Wege gehen und Veränderungen anstoßen. Daher freue ich mich auch besonders auf die Möglichkeit, als Leitung des Teams meine Führungskompetenzen zu erweitern und effizient zusammenzuarbeiten. 

 

Über Ihre Rückmeldung und die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Martina Schneider

 

PS.: Gerne erzähle ich Ihnen im persönlichen Gespräch, welche Werbestrategie mir den Creative Ads Award 2019 eingebracht hat. 

 

Ein kreatives Anschreiben ist aber nicht der einzige Weg, Deine Bewerbung interessanter zu gestalten – lies unsere Top 8-Tipps und erfahre, was Du noch ausprobieren kannst! 

 

Was gilt eigentlich als kreative Bewerbung? 

 

Der Begriff kreative Bewerbung ist nicht klar definiert – generell lässt sich aber sagen, dass darunter Bewerbungsunterlagen fallen, die sich von der klassischen Gestaltung abheben. Eine kreative Bewerbung kann sich durch das Design, Format oder den Inhalt auszeichnen. 

 

Das Ziel einer solchen Bewerbung ist es, aufzufallen – und das ist wichtig, wenn man bedenkt, dass nur 42 Prozent der Bewerbungen wirklich intensiv gelesen werden. Wer sich auf unkonventionellem Wege bewirbt, hat sicherlich die Aufmerksamkeit des Personalers. Wenn dann auch noch der Inhalt stimmt, steigen die Chancen auf das Vorstellungsgespräch.

 

Wie schreibst Du eine kreative Bewerbung? 

 

Mit unserem Zety-Editor hast Du die Möglichkeit, Deine kreative Bewerbung mit einer Vorlage für den professionellen Lebenslauf und das Bewerbungs-Anschreiben einheitlich zu gestalten. Aber auch ohne Vorlage kannst Du Deine Unterlagen kreativ aufwerten – probier doch mal einen der folgenden Tipps!

 

1. Setze auf Farben 

 

Die klassische aussagekäftige Bewerbung nutzt sehr wenig Farben – schwarz, eventuell grau oder dunkelblau. Das macht natürlich einen besonders seriösen Eindruck, aber auffallen wirst Du damit eher weniger. 

 

Mit einem Farbklecks fällt Deine Bewerbung dem Personaler direkt ins Auge! Nutze für Deine kreative Bewerbung zum Beispiel die Unternehmensfarbe, um Deine Unterlagen so dezent zu unterstreichen. Aber Vorsicht: Übertreibe es lieber nicht. Eine oder zwei (gut abgestimmte) Farben reichen hier schon.

Pro-Tipp: Du solltest bei den Farben unbedingt darauf achten, dass diese sich durchgängig durch Deine Unterlagen ziehen – ein tabellarischer Lebenslauf wie aus dem Farbtopf und ein schwarz-weißes Anschreiben passen nicht unbedingt zusammen. 

2. Baue grafische Elemente ein

 

Wenn Du gestalterische Skills hast, kannst Du insbesondere Dein Lebenslauf-Design ganz einfach kreativer gestalten. Passende Icons bei der Berufserfahrung im Lebenslauf sowie schulischen Stationen, ein Zeitstrahl oder grafische Elemente wie Ladebalken machen optisch mit nur wenig Aufwand etwas her und sind ein Blickfang.

 

3. Nutze ein Deckblatt für die kreative Bewerbung

 

Mit der Online-Bewerbung bzw. der Bewerbung per E-Mail ist es zugegebenermaßen etwas aus der Mode gekommen, aber Deine kreative Bewerbung mit dem Deckblatt kann wirklich gut ankommen. Du könntest es zum Beispiel gestalterisch aufbereiten oder es als eine Art Kurzprofil zu Deinen wichtigsten Projekten nutzen. Besonders die Bewerbung um eine Ausbildung mit Deckblatt kann ein Vorteil sein!

 

4. Probier mal ein anderes Format aus

 

Klar, mit dem Standardformat – A4 hochkant – kannst Du nie falsch liegen. Für Deine kreative Bewerbung kannst Du aber von standardisierten Lebenslauf-Layout oder der DIN 5008 in der Bewerbung abweichen und ein Design nutzen, das hier wortwörtlich aus dem Rahmen fällt, zum Beispiel mit Elementen (oder ganzen Seiten) mit anderen Maßen oder einem Bewerbungsfoto im Querformat.

 

5. Punkte mit einer kreativen Einleitung in der Bewerbung

 

Ein knackiger Einleitungssatz in der Bewerbung ist ein gutes Mittel dafür, Aufmerksamkeit zu generieren – wichtig ist nur, dass Du Dich dabei trotzdem auf genau die Stelle beziehst, um die Du Dich bewirbst. Für jede Bewerbung denselben kreativen Einstieg zu verwenden, funktioniert eher nicht. Eine individuell gestaltete Einleitung kommt aber sicher besser an als veraltete Floskeln.

 

Formuliere zum Beispiel so:

 

Ein großer Löffel Erfahrung, ein Stück Teamwork und eine großzügige Prise Kreativität – das ist das Rezept für den perfekten Koch. Und als dieser möchte ich gerne bei Ihnen als Chefkoch Ihr Team unterstützen. Dabei bringe ich gerne meine Erfahrung aus drei Jahren Arbeit in Rom ein und möchte auf dieser Basis das Menü Ihres mediterranen Restaurants gerne noch um die ein oder andere Feinheit ergänzen.

 

6. Beende Dein kreatives Bewerbungsschreiben mit einem Cliffhanger 

 

Das Postskriptum, kurz PS, das auf den Schlusssatz der Bewerbung folgt, ist ein optimaler Weg, auf kreative Art im Gedächtnis zu bleiben. Dafür deutest Du einen Erfolg oder Fakt zu Dir im Anschluss an Dein Anschreiben an und versprichst, im Vorstellungsgespräch mehr zu erzählen. Nenne hier allerdings nur einen Erfolg, der wirklich neugierig macht – ansonsten verzichtest Du lieber auf das PS.

 

Schreibe Dein Postskriptum z. B. so:

 

PS: Im Gespräch erzähle ich Ihnen auch gerne, wie ich meinem aktuellen Restaurant durch eine gezielte Marketingaktion auf Instagram zum umsatzstärksten Monats des Jahres 2020 verholfen habe.

 

7. Beweise Deine Kompetenzen

 

Arbeitsproben sind ein beliebtes Mittel von Personalern im Bewerbungsprozess – aber Du kannst dem Recruiter hier auch zuvorkommen. Sieh Deine kreative Bewerbung einfach als Muster oder Arbeitsprobe. So kannst Du z. B. in der Bewerbung als Mediengestalter Deine Unterlagen nach einem bestimmten Motto gestalten oder im Bewerbungsschreiben als Verkäuferin ein Verkaufskonzept ausarbeiten.

 

Wichtig dabei ist, dass Deine Arbeitsproben wirklich gut sein müssen. Eine tolle Idee, die dann aber nur halbgar umgesetzt wird, wirft kein gutes Licht auf Dich. Ein fundiertes und auf den Job abgestimmtes Konzept hingegen kann ein echter Pluspunkt sein und Deine Soft Skills in der Bewerbung beweisen. 

Vergiss über die kreative Bewerbung hinaus nicht, Deine Kompetenzen auch formal anzugeben. Sprachkenntnisse im Lebenslauf oder weitere Fähigkeiten bleiben trotzdem wichtige Bestandteile Deiner Bewerbung.

 

8. Probier mal etwas ganz anderes aus 

 

Dir sind in der kreativen Bewerbung keine Grenzen gesetzt. Zusätzlich zur Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Anschreiben und Anlagen der Bewerbung kannst Du daher auch ein Bewerbungsvideo drehen (und dann mit QR-Code in der Bewerbung platzieren), eine eigene Homepage erstellen oder mit einer Guerilla-Bewerbung ganz aus dem Rahmen fallen, indem Du zum Beispiel als Softwareentwickler eine simple App programmierst. 

Pro-Tipp: Ein kreatives Design lässt Dich herausstechen und zeigt Deine Stärken in der Bewerbung. Aber für alle Maßnahmen gilt: form follows function. Der Inhalt Deiner Bewerbung sollte nicht in den Hintergrund rücken und vor allem gut formuliert und auf die Stelle zugeschnitten sein, ansonsten hilft auch die kreativste Gestaltung nicht. 

Für eine vollständige Bewerbung brauchst Du nicht nur ein Anschreiben, sondern auch einen passenden Lebenslauf. Mit unserem Editor kannst Du ganz einfach und intuitiv Deinen 18 Lebenslauf online erstellen. Entscheide Dich für eine unserer Lebenslauf-Vorlagen, ergänze Deinen Werdegang und lade das fertige Dokument im Anschluss als PDF herunter.

 

DEINEN LEBENSLAUF ONLINE ERSTELLEN

 

 

Wann solltest Du eine kreative Bewerbung nutzen?

 

Grundsätzlich ist Kreativität ein wertvoller Soft Skill und laut LinkedIn sogar aktuell die gefragteste persönliche Kompetenz. Aber eine kreative Bewerbung und ein ausgefallenes Design bieten sich natürlich besonders in Berufen an, die zum Beispiel mit Medien, Gestaltung oder Werbung zu tun haben. 

 

Aber auch wenn Du denkst, dass Du viele Mitbewerber um eine Stelle haben wirst, kann es sich lohnen, so herauszustechen – ebenso wie bei einer Initiativbewerbung oder Bewerbung als Quereinsteiger, bei der Du noch einmal besonders überzeugen musst. In sehr konservativen Branchen solltest Du Dir hingegen lieber zweimal überlegen, ob Du wirklich eine kreative Bewerbung schreiben möchtest. 

Im Lebenslauf auf Englisch gibt es beim Thema Kreativität noch andere Punkte zu beachten als im deutschen Lebenslauf – orientiere Dich an den Tipps in unseren Artikeln!

 

Die Kernpunkte


Eine kreative Bewerbung schreiben ist gar nicht so schwer – wenn Du folgende Tipps beherzigst: 

 

  • Ziehe mit einer kreativen Bewerbung die Aufmerksamkeit des Personalers auf Dich und stich so zwischen Mitbewerbern heraus. Das bietet sich besonders in kreativen Berufen oder bei Stellen mit großem Bewerberandrang an. 
  • Stimme das Design Deiner Bewerbung mit Farben auf das Corporate Design ab oder grafischen Elementen auf und zeige so Deine Persönlichkeit oder passe Deine Unterlagen sogar an die Unternehmensfarben an. 
  • Nutze ein Deckblatt, um Dir zusätzlichen Gestaltungsspielraum zu verschaffen und die rote Linie noch stärker in Deinen Unterlagen sichtbar zu machen. 
  • Peppe Deine kreative Bewerbung mit einem Anschreiben auf, das schon in der Einleitung eine auf die Stelle abgestimmte Geschichte erzählt. Neben einer kreativen Einleitung kannst Du auch den Schluss Deiner Bewerbung nutzen, um mit einem Postskriptum Interesse zu wecken. 
  • Zeige, was Du kannst und sieh Deine Bewerbung entweder als erste gestalterische Arbeitsprobe oder füge eine Seite hinzu, auf der Du Deine Kompetenzen praktisch beweist. 
  • Überlege Dir, ob sich ein ganz anderes Format als Unterstützung Deiner Unterlagen lohnt. Hier bieten sich zum Beispiel ein Bewerbungsvideo, eine eigene Homepage oder andere Konzepte an. 
  • Bedenke immer, dass die Ausführung Deiner kreativen Bewerbung möglichst hochwertig und professionell sein und nicht ins Alberne abdriften sollte. Außerdem solltest Du mit dem Inhalt immer zeigen, warum Du für genau diese Stelle der richtige Kandidat bist – das sollte nicht zu sehr in den Hintergrund rücken!

 

Danke fürs Lesen! Stelle hier gerne Deine Fragen, zum Beispiel: 

 

  • Muss ich meine kreative Bewerbung in jedem Fall per Mail verschicken?
  • Wo finde ich weitere Bewerbungs-Muster? 
  • Wie kann ich Stärken und Schwächen kreativ verpacken? 
Bewerte meinen Artikel: kreative bewerbung
Durchschnittlich: 4.67 (3 Bewertungen)
Danke für Deine Bewertung.
Kathrin Przadkiewicz
Kathrin ist Autorin für Karriereratgeber bei Zety mit einem Hintergrund in Linguistik und Übersetzung. In ihren Artikeln bringt sie ihr Auge für Details und überzeugende Formulierungen ein, um Lesern zu helfen, die Erwartungen der Personaler mit ihren Lebensläufen und Anschreiben zu übertreffen.

Ähnliche Artikel