Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten.

Wir verwenden Cookies, um die Erstellung von Lebensläufen und Anschreiben zu vereinfachen. Aus diesen Gründen können wir Ihre Nutzungsdaten an Dritte weitergeben. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wenn Sie Ihre Cookie-Präferenzen einstellen möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Einstellungen. Um alle Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf Akzeptieren.

Einstellungen Akzeptieren

Cookie-Einstellungen

Klicken Sie auf die unten aufgeführten Cookie-Typen, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu optimieren. Sie können Ihre Zustimmung frei erteilen, verweigern oder zurückziehen. Denken Sie daran, dass die Deaktivierung von Cookies Ihre Erfahrung auf der Webseite beeinträchtigen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzrichtlinie.

Wählen Sie die Cookie-Typen, die Sie akzeptieren:

Analytics

Diese Cookies analysieren, auf welche Weise unsere Besucher die Webseite nutzen und ermöglichen es uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Analytische Cookies, die auf unserer Website verwendet werden, identifizieren Sie nicht und ermöglichen es uns auch nicht, Ihnen gezielte Werbung zu senden. So können wir beispielsweise Cookies und Tracking-Technologien für Analysezwecke verwenden, um die Anzahl der Besucher unserer Webseite zu ermitteln, um festzustellen, wie sich die Besucher auf der Website bewegen und insbesondere, welche Seiten sie besuchen. Dadurch können wir unsere Webseite und Dienstleistungen verbessern.

Leistung und Personalisierung

Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen ein individuelles Erlebnis zu bieten. Personalisierungs-Cookies werden verwendet, um Ihnen auf unserer Webseite und auf Webseiten von Drittanbietern Inhalte, einschließlich Werbung, zu liefern, die Ihren Interessen entsprechen. Dies basiert darauf, wie Sie mit verschiedenen Elementen auf unserer Website interagieren, sowie auf der Nachverfolgung von Inhalten, auf die Sie zugreifen (einschließlich der Anzeige von Videos). Wir können auch Computer- und/ oder Verbindungsinformationen sammeln, um Ihre Erfahrung genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Während einiger Besuche können wir Software-Tools verwenden, um Sitzungsinformationen zu messen und zu sammeln, einschließlich Seitenantwortzeiten, Download-Fehler, auf bestimmten Seiten verbrachte Zeit und Interaktionsinformationen zu den besuchten Seiten.

Werbung

Diese Cookies werden von Drittanbietern platziert, um zielgerichtete Inhalte zu liefern, die auf relevanten Themen basieren, die Sie interessieren (z. B. die Anzeige von Facebook-Werbung, die Sie interessieren könnte), und um Ihnen eine bessere Interaktion mit sozialen Medienplattformen wie Facebook zu ermöglichen.

Notwendig

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Webseite und für die Nutzung ihrer Funktionen unerlässlich. Notwendige Cookies werden immer gesetzt, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite erforderlich sind. Zu den unerlässlichen Cookies gehören zum Beispiel, aber nicht nur: Cookies, die für die Bereitstellung des Dienstes, die Verwaltung Ihres Kontos, den Zugriff auf den Editor, die Zahlungsseiten, die Erstellung von IDs für Ihre Dokumente und die Speicherung Ihrer Einwilligungen verwendet werden.

Klicken Sie hier, um eine detaillierte Liste der Cookies zu sehen.

Einstellungen speichern.
Mein Account
Initiativbewerbung: Muster für das Anschreiben 2022

Initiativbewerbung: Muster für das Anschreiben 2022

Dein Bewerbungsprozess fühlt sich an wie Lotto spielen? Zeit, die Sache mit einer Initiativbewerbung selbst in die Hand zu nehmen – und sich auf 6 Richtige zu freuen!

Die Jobsuche kann frustrierender als so manche Tinder-Session sein. Vom endlosen Swipen durch unpassende Angebote bis hin zu ausbleibenden Matches mit Deinen Wunschunternehmen – da würde man am liebsten das Handtuch werfen. Aber es kann sich lohnen, mal etwas Neues auszuprobieren, wie eine Initiativbewerbung! 

 

Damit Du damit Erfolg hast, beantworten wir hier folgende Fragen: 

  • Was ist eine Initiativbewerbung und wie überzeugst Du in dieser? 
  • Was musst Du in Deiner Initiativbewerbung für Dein Anschreiben beachten? 
  • Welche Formulierungen wirken im Bewerbungsschreiben besonders professionell? 

 

Der erste Schritt ist unser Muster: Lass Dich für Dein Anschreiben inspirieren!

 

Du willst Dein Bewerbungsschreiben so schnell wie möglich verfassen? Dabei hilft Dir unser Anschreiben-Editor. Suche Dir aus unseren 18 professionellen Bewerbungs-Vorlagen eine aus, die Deinen Lebenslauf perfekt ergänzt. Beim Schreiben kannst Du Dich von unseren Tipps und Formulierungsvorschlägen inspirieren lassen.

 

DEINE BEWERBUNG ONLINE SCHREIBEN

 

Professionelles Bewerbungsschreiben
initiativbewerbung

Anschreiben-Muster – Finde heraus, wie Du unsere Bewerbungs-Vorlagen für Dein Anschreiben verwenden kannst.

 

Noch mehr Tipps zur Bewerbung findest Du in diesen Artikeln: 

 

 

Die Initiativbewerbung – Dein Muster für das Anschreiben 

 

Martina Schmidt 

Sternstraße 28

10115 Berlin

0173 111 2222

martina.schmidt@dmail.de

 

kreatif GmbH 

Sarah Meier

Hauptstraße 29

10113 Berlin

 

Berlin, 16.06.2022 

 

Initiativbewerbung um eine Stelle als SEO-Texterin

 

Sehr geehrte Frau Meier,

 

als freiberufliche SEO-Texterin mit 3 Jahren Erfahrung habe ich Landing Pages und Blogartikel im Bereich Beauty für international tätige Unternehmen wie vodooX verfasst. Aber auch den deutschen Markt kenne ich durch meine Arbeit an mehr als 70 Projekten sehr gut. Ihr Unternehmen möchte den Sprung vom deutschen auf den britischen Markt schaffen, und ich bin überzeugt davon, dass sie in mir eine Texterin finden, die beide Märkte erfolgreich bedienen kann. 

 

Zuletzt habe ich für die Marke xbeauty basierend auf einer ausführlichen Zielgruppenanalyse einen wöchentlichen Newsletter implementiert und erstellt, der den Traffic der Webseite um 8 % steigern konnte. Ähnliche Erfolge konnte ich – auf größerer Skala – auch für vodooX erzielen. So erstellte ich für den britischen Markt die Landing Pages und habe auch die Texte für den Rest der Webseite verfasst. Damit erreicht das Unternehmen momentan rund 500.000 unique visitors monatlich. 

 

Bei Ihnen möchte ich meine SEO-Kenntnisse einbringen, um Ihren britischen Launch zu unterstützen. Durch meinen 5-jährigen Studienaufenthalt in London kenne ich nicht nur die Gegebenheiten des Marktes, sondern bin auch sprachlich versiert. Ihre Social Media-Kampagnen und Ihr Webauftritt haben bewiesen, dass Sie zu den Top Playern im Bereich Beauty gehören. Auf ein gemeinsames Wachstum freue ich mich sehr! 

 

Für die Tätigkeit stehe ich Ihnen ab dem 01.08.2022 zur Verfügung. Über die Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen freue ich mich sehr. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sarah Schmidt

 

PS: Ich erzähle Ihnen bei der Gelegenheit auch gerne mehr dazu, wie ich mit einer gezielten Hashtag-Kampagne die Zahl britischer Instagram-Follower von vodooX von <100 auf rund 130.000 steigern konnte. 

 

Wie Du selbst für eine erfolgreiche Initiativbewerbung Dein Anschreiben verfassen kannst, liest Du jetzt im Anschluss. 

 

Was ist eine Initiativbewerbung?

 

Bei der Initiativbewerbung geht die Initiative wortwörtlich von Dir aus: Du bewirbst Dich bei einem Unternehmen um eine Stelle, die nicht ausgeschrieben ist. Und genau darin besteht die Schwierigkeit: Du musst mit der initiativen Bewerbung zeigen, warum sich Deine Einstellung trotzdem lohnen wird.

 

Um dies zu erreichen, ist es sehr wichtig, sich im Vorfeld gut zu informieren, damit Du mit dem Bewerbungsanschreiben für die Initiativbewerbung überzeugst! Folge dafür einfach unseren Tipps:

 

1. Finde heraus, welche Anforderungen an Dich bestehen

 

Das Schwierigste an einer Initiativbewerbung liegt in der Natur der Sache selbst: Es gibt keine Stellenausschreibung. Das macht es schwer, Dein Bewerbungsschreiben genau auf den Job und das Unternehmen anzupassen. Daher ist es wichtig, dass Du im Vorfeld recherchierst

 

Nutze dafür Quellen wie die Unternehmenswebseite, LinkedIn und andere Karriereportale, andere Stellenausschreibungen des Unternehmens oder Social Media. Versuche, Antworten auf folgende Fragen zu finden:

 

  • Besteht Dein Wunschjob (in dieser oder ähnlicher Form) bereits im Unternehmen und wenn ja, welche Anforderungen werden daran gestellt? 
  • In welcher Branche ist das Unternehmen tätig und was sind die Hauptaufgabenfelder
  • Welche Werte vertritt Dein gewünschter Arbeitgeber und wie präsentiert sich das Unternehmen?
  • In welchen Feldern expandiert das Unternehmen momentan? Was sind die Zukunftspläne?
  • Wer ist der richtige Ansprechpartner für eine initiative Bewerbung? 

 

Die Beantwortung dieser Fragen ist für die Initiativbewerbung wichtig, weil Du mit Deinem Anschreiben zeigen musst, welchen Mehrwert Deine Einstellung für das Unternehmen hätte. Da nicht aktiv gesucht wird, musst Du umso mehr davon überzeugen, dass Du in Deinem Wunschjob zum Erfolg der Firma beitragen wirst. 

 

Wichtig ist dafür auch, dass Du überlegst, wie das Anforderungsprofil dieser Stelle potenziell aussehen könnte. Welche formalen Qualifikationen, Kenntnisse und Kompetenzen solltest Du mitbringen? Auf diese musst Du in Deinem Schreiben unbedingt eingehen. Sieh Dir dafür auch die Ausschreibungen für ähnliche Jobs an. 

Pro-Tipp: Erhebungen zeigen, dass Initiativbewerbungen besonders gut funktionieren, wenn bereits im Vorfeld ein sozialer Kontakt besteht. Das kannst Du für Dich nutzen, indem Du Deinen Ansprechpartner vor dem Schreiben z. B. anrufst und die Rahmenfragen klärst.

2. Formatiere und baue Dein Anschreiben in der Initiativbewerbung richtig auf 

 

Du bewirbst Dich, ohne gesucht zu werden – da ist ein guter erster Eindruck noch wichtiger als sonst. Und der beginnt bei einem sinnvollen Aufbau und einer ordentlichen Formatierung für Dein Bewerbungsschreiben in der Initiativbewerbung. Orientiere Dich an der DIN 5008 für die Bewerbung:

 

Initiativbewerbung: Aufbau und Gliederung

 

  1. Deine Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail) 
  2. Die Empfängerdaten (Unternehmensname, Dein Ansprechpartner, Anschrift des Unternehmens)
  3. Ort und Datum
  4. Der Bewerbungs-Betreff (Initiativbewerbung + gewünschte Stelle) 
  5. Ein origineller Einleitungssatz für die Bewerbung
  6. Der Hauptteil mit Deinen Kompetenzen und Motivation zur Bewerbung
  7. Ein gelungener Schlusssatz für die Bewerbung
  8. Optional: das Postskriptum 

 

Damit steht das Grundgerüst für Deine Bewerbung auch schon. Wichtig ist jetzt noch, dass Du einige Feinheiten zur Formatierung beachtest – und zwar diese: 

 

  • Schreibe nicht mehr als eine Seite. Generell solltest Du Dich in der Initiativbewerbung bei der Formulierung kurz halten, um nicht direkt aussortiert zu werden.
  • Stelle die Seitenränder auf 2,5 cm (rechts und links) sowie 2 cm (oben und unten) betragen. Den Zeilenabstand stellst Du auf 1, 15. Entscheide Dich für eine seriöse Schriftart wie Arial, Times New Roman, Calibri, … in Größe 12.
  • Gestalte den Briefkopf der Bewerbung mit allen notwendigen Informationen und verfasse eine aussagekräftige Betreffzeile, aus der ersichtlich wird, dass Du Dich initiativ bewirbst und welche Stelle Du anstrebst.
  • Lies zum Schluss unbedingt noch einmal Korrektur und gib Deine Bewerbung am besten auch einer zweiten Person zum Lesen. Rechtschreib- und Grammatikfehler solltest Du unbedingt vermeiden! 
  • Entscheidest Du Dich, Deine Initiativbewerbung per E-Mail zu versenden, dann solltest Du sie zusammen mit den weiteren Unterlagen als PDF-Datei verschicken, damit sie beim Empfänger auch richtig angezeigt wird. 

 

Wenn Du diese Punkte umgesetzt hast, kannst Du Deine Initiativbewerbung schreiben – fang dafür mit einer überzeugenden Einleitung an. 

Pro-Tipp: Die direkte Anrede Deines Ansprechpartners kommt immer besser an als eine allgemeine Floskel – Du findest ihn meist entweder auf der Unternehmenswebseite, über Karriereportale oder durch eine kurze telefonische Nachfrage heraus.

3. Finde eine spannende Einleitung für die Initiativbewerbung

 

Versetze Dich in die Rolle des Empfängers: Es ist aktuell keine Stelle ausgeschrieben und Du hast genug anderes zu tun. Trotzdem erreicht Dich eine initiative Bewerbung. Du öffnest sie und siehst, dass der erste Absatz nur aus Floskeln besteht – das motiviert nicht gerade zum Weiterlesen! 

 

Damit Dir dieser Fehler nicht passiert, solltest Du in Deiner Initiativbewerbung dem Anschreiben eine individuelle Einleitung geben. Du kannst Dich dafür kurz vorstellen und erwähnen, welche Stelle Du gerne besetzen möchtest – solltest dazu aber unbedingt direkt ein Argument für Deine Eignung oder einen Grund für Deine Bewerbung bei genau diesem Unternehmen nennen. 

 

Zum Beispiel so: 

 

Die Einleitung in der Initiativbewerbung – Deine Vorlage

RICHTIG

Martina Schmidt 

Sternstraße 28

10115 Berlin

0173 111 2222

martina.schmidt@dmail.de

 

kreatif GmbH 

Sarah Meier

Hauptstraße 29

10113 Berlin

 

Berlin, 16.06.2022 

 

Initiativbewerbung um eine Stelle als SEO-Texterin

 

Sehr geehrte Frau Meier,

 

als freiberufliche SEO-Texterin mit 3 Jahren Erfahrung habe ich Landing Pages und Blogartikel im Bereich Beauty für international tätige Unternehmen wie vodooX verfasst. Aber auch den deutschen Markt kenne ich durch meine Arbeit an mehr als 70 Projekten sehr gut. Ihr Unternehmen möchte den Sprung vom deutschen auf den britischen Markt schaffen, und ich bin überzeugt davon, dass sie in mir eine Texterin finden, die beide Märkte erfolgreich bedienen kann. 

FALSCH

Martina Schmidt 

Sternstraße 28

10115 Berlin

0173 111 2222

martina.schmidt@dmail.de

 

kreatif GmbH 

Sarah Meier

Hauptstraße 29

10113 Berlin

 

Berlin, 16.06.2022 

 

Initiativbewerbung um eine Stelle als SEO-Texterin

 

Sehr geehrte Frau Meier,

 

Ihre Unternehmensphilosophie spricht mich sehr an. Diese möchte ich gerne als SEO-Texterin tatkräftig unterstützen und bewerbe mich daher hiermit bei Ihnen. 

Der Einleitungssatz Deiner Initiativbewerbung muss von Anfang an überzeugen. Zeige daher, wie im ersten Beispiel, direkt auf, was der Mehrwert Deiner Einstellung wäre und warum Du Dich für genau diesen Job bewirbst. Floskeln wie im zweiten Beispiel überzeugen den Leser nicht. 

 

4. Überzeuge im Hauptteil der initiativen Bewerbung von Dir

 

Bei Deiner Initiativbewerbung ist die richtige Formulierung sehr wichtig. Das gilt besonders für Deinen Hauptteil. Hier zeigst Du die Kompetenzen auf, die Du mitbringst und gehst auch darauf ein, warum Du Dich genau bei diesem Unternehmen bewirbst


Dabei solltest Du in jedem Fall den Unternehmensbezug im Kopf behalten. Besinne Dich auf Deine Notizen zu Aufgabenfeldern, nötigen Kompetenzen und potenziellen Entwicklungsmöglichkeiten. Deine eigenen passenden Fähigkeiten solltest Du in direkten Bezug dazu stellen. 

 

Beantworte folgende Fragen:

 

  1. Was braucht das Unternehmen? 
  2. Inwiefern kannst Du dies in Deiner Wunschposition erfüllen und auf welche Weise wird das Unternehmen von Deiner Einstellung profitieren?
  3. Wieso möchtest Du genau bei diesem Unternehmen arbeiten? 

 

Zeige Deine Kompetenzen nicht anhand von Behauptungen, sondern Beispielen und Situationen auf, in denen Du Dein Können bewiesen hast. Auch konkrete Zahlen und Daten helfen dem Leser, sie besser zu verstehen. Deine Motivation kannst Du in einen zusätzlichen Absatz schreiben – denke auch hier daran, konkret zu formulieren. 

 

Deine Initiativbewerbung – Beispiel für den Hauptteil

RICHTIG

Zuletzt habe ich für die Marke xbeauty basierend auf einer ausführlichen Zielgruppenanalyse einen wöchentlichen Newsletter implementiert und erstellt, der den Traffic der Webseite um 8 % steigern konnte. Ähnliche Erfolge konnte ich – auf größerer Skala – auch für vodooX erzielen. So erstellte ich für den britischen Markt die Landing Pages und habe auch die Texte für den Rest der Webseite verfasst. Damit erreicht das Unternehmen momentan rund 500.000 unique visitors monatlich. 

 

Bei Ihnen möchte ich meine SEO-Kenntnisse einbringen, um Ihren britischen Launch zu unterstützen. Durch meinen 5-jährigen Studienaufenthalt in London kenne ich nicht nur die Gegebenheiten des Marktes, sondern bin auch sprachlich versiert. Ihre Social Media-Kampagnen und Ihr Webauftritt haben bewiesen, dass Sie zu den Top Playern im Bereich Beauty gehören. Auf ein gemeinsames Wachstum freue ich mich sehr!

FALSCH

Ich kenne mich in vielen Bereichen aus: Die Zielgruppenanalyse erledige ich zuverlässig und analytisch korrekt. Auch verschiedene Texte wie Landing Pages, Blogartikel usw. verfasse ich äußerst erfolgreich.

 

Ich bin mir sicher, dass Sie von meiner Mitarbeit sehr profitieren können und erhoffe mir, Ihr Unternehmen erfolgreich unterstützen zu können. Auch meine englischen Sprachkenntnisse werden dabei sicher sehr hilfreich sein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit! 

Für die Initiativbewerbung muss in Deinem Anschreiben jede Formulierung sitzen – im ersten Beispiel ist das der Fall. Die Bewerberin zeigt plausibel auf, warum das Unternehmen Unterstützung gebrauchen kann und inwiefern sie dabei helfen kann. Ihre bisherigen Erfolge sprechen für sich. Auch die Motivation zur Bewerbung wird deutlich gemacht – Punktlandung! 

 

Im zweiten Beispiel fehlt hingegen der Unternehmensbezug, wodurch sie sehr wahllos wirkt – das reicht für eine Initiativbewerbung nicht. 

 

5. Beende Deine Initiativbewerbung mit dem richtigen Signal

 

Das Ziel Deiner Initiativbewerbung ist die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Und das ist gar nicht einmal so unwahrscheinlich: In einer Umfrage haben fast 15 % der erfolgreichen Bewerber 2020 angegeben, auf diesem Wege ihren Job gefunden zu haben.

 

Im Schlussteil des Anschreibens Deiner Initiativbewerbung ist die Bitte um ein persönliches Gespräch daher ein Muss. Außerdem solltest Du auch das Datum für Deinen frühestmöglichen Eintrittstermin angeben. Darauf folgen die Grußformel und Deine Unterschrift

 

Als Geheimwaffe kannst Du das Bewerbungsanschreiben Deiner Initiativbewerbung mit einem Postskriptum beenden. Im PS nennst Du einen interessanten (und relevanten!) Fakt oder Erfolg und stellst in Aussicht, persönlich mehr dazu zu erzählen. Das macht den Leser neugierig! 

 

Gehe für den Schluss so vor: 

 

Muster für Deine Initiativbewerbung: Der Schluss 

RICHTIG

Für die Tätigkeit stehe ich Ihnen ab dem 01.08.2022 zur Verfügung. Über die Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen freue ich mich sehr. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sarah Schmidt

 

PS: Ich erzähle Ihnen bei der Gelegenheit auch gerne mehr dazu, wie ich mit einer gezielten Hashtag-Kampagne die britischen Instagram-Follower von vodooX von <100 auf rund 130.000 erhöhen konnte. 

 

FALSCH

Bitte laden Sie mich doch zu einem Vorstellungsgespräch ein. Ich verspreche, dass sie nicht enttäuscht sein werden! 

 

Mit freundlichen Grüßen


Sarah Schmidt 

 

PS: Persönlich erzähle ich Ihnen gerne auch mehr zu meinen Kompetenzen. 

Wenn Du eine Initiativbewerbung schreiben willst, musst Du bis zum Schluss überzeugen. Im ersten Beispiel sind alle wichtigen Daten enthalten und auch das PS macht neugierig auf mehr. Anders sieht es im zweiten Fall aus, in dem das PS. keinen Mehrwert hat.

 

6. Vergiss nicht den passenden Lebenslauf zu Deiner Bewerbung

 

Das Anschreiben und der Lebenslauf gehören zusammen wie Lily und Marshall – das gilt auch in der Initiativbewerbung. Denn damit hast Du die Chance, Deine Erfahrung noch einmal kurz und bündig aufzuzeigen. 

 

Beachte dazu diese Tipps: 

 

  • Beschränke Dich auch hier möglichst auf eine Seite, um dem Personaler Arbeit zu ersparen. 
  • Liste Deine Kontaktdaten auf, um sicherzustellen, dass Du erreichbar bist. 
  • Setze die Seiteneinstellungen wie schon beim Bewerbungsschreiben für die Initiativbewerbung um.
  • Starte unbedingt mit einem starken Kurzprofil: Darin stellst Du Dich in 2–4 Sätzen und kannst auf schlagkräftige Argumente eingehen. 
  • Setze bei der Berufserfahrung in Deiner Initiativbewerbung auf eine Formulierung, die besonders Erfolge und gemeisterte Herausforderungen hervorhebt. Nenne pro Stelle 3–6 Stichpunkte. 
  • Führe Deinen höchsten Bildungsabschluss auf. Weitere Informationen zu Deinem Bildungsweg solltest Du nur dann in die Initiativbewerbung schreiben, wenn sie wirklich zur Stelle passen.
  • Gehe auf Deine Kenntnisse im Lebenslauf ein, die Du im ersten Schritt als wichtig identifiziert hast. Diese solltest Du außerdem anhand einer Skala bewerten.
  • Füge nach Belieben zusätzliche Sektionen hinzu, aber frage Dich vorher, ob diese wirklich einen Mehrwert für Deine Bewerbung bringen. Nur dann solltest Du sie in den Lebenslauf schreiben.

 

Vergiss zum Schluss nicht, relevante Anlagen zur Bewerbung hinzuzufügen, die Deine Argumente belegen – und schon kannst Du Dich bewerben! 

 

Für eine vollständige Bewerbung brauchst Du nicht nur ein Anschreiben, sondern auch einen passenden Lebenslauf. Mit unserem Editor kannst Du ganz einfach und intuitiv Deinen 18 Lebenslauf online erstellen. Entscheide Dich für eine unserer Lebenslauf-Vorlagen, ergänze Deinen Werdegang und lade das fertige Dokument im Anschluss als PDF herunter.

 

DEINEN LEBENSLAUF ONLINE ERSTELLEN

 

 

Die Kernpunkte

 

Eine gelungene Initiativbewerbung zu schreiben, kann ganz einfach sein! Behalte die folgenden Punkte im Kopf: 

 

  • Setze unbedingt auf eine gründliche Recherche im Vorfeld und versuche Dir so klar wie möglich zu machen, wie die Anforderungen an diese Stelle aussehen könnten und inwiefern Du sie erfüllen kannst. 
  • Zeige direkt in der Einleitung Deiner Initiativbewerbung auf, welchen Mehrwert Du dem Unternehmen bietest und warum Du Dich bewirbst
  • Gehe im Hauptteil auf Deine passenden Kompetenzen und Deine Motivation und versuche, Zahlen und Beispiele für Deine Initiativbewerbung zu nutzen.
  • Gib zum Schluss Deinen frühesten Eintrittstermin an und bitte um ein Vorstellungsgespräch
  • Nutze gerne ein Postskriptum in der Initiativbewerbung mit der richtigen Formulierung: Deute dafür einen interessanten Erfolg an, ohne zu viel zu verraten.

 

Viel Erfolg mit Deiner Bewerbung! Hast Du noch Fragen? Dann stelle sie jetzt gerne, zum Beispiel: 

 

  • Was bedeutet eine Initiativbewerbung für den weiteren Prozess? Muss ich mich auf mehr Gespräche einstellen?
  • Welche Anlagen sind verpflichtend? 
  • Wie stehen meine Chancen im Vergleich zu Standardbewerbungen?
Bewerte meinen Artikel: initiativbewerbung
Durchschnittlich: 5 (1 Bewertungen)
Danke für Deine Bewertung.
Kathrin Przadkiewicz
Kathrin ist Autorin für Karriereratgeber bei Zety mit einem Hintergrund in Linguistik und Übersetzung. In ihren Artikeln bringt sie ihr Auge für Details und überzeugende Formulierungen ein, um Lesern zu helfen, die Erwartungen der Personaler mit ihren Lebensläufen und Anschreiben zu übertreffen.

Ähnliche Artikel