Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten.

Wir verwenden Cookies, um die Erstellung von Lebensläufen und Anschreiben zu vereinfachen. Aus diesen Gründen können wir Ihre Nutzungsdaten an Dritte weitergeben. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wenn Sie Ihre Cookie-Präferenzen einstellen möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Einstellungen. Um alle Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf Akzeptieren.

Einstellungen Akzeptieren

Cookie-Einstellungen

Klicken Sie auf die unten aufgeführten Cookie-Typen, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu optimieren. Sie können Ihre Zustimmung frei erteilen, verweigern oder zurückziehen. Denken Sie daran, dass die Deaktivierung von Cookies Ihre Erfahrung auf der Webseite beeinträchtigen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzrichtlinie.

Wählen Sie die Cookie-Typen, die Sie akzeptieren:

Analytics

Diese Cookies analysieren, auf welche Weise unsere Besucher die Webseite nutzen und ermöglichen es uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Analytische Cookies, die auf unserer Website verwendet werden, identifizieren Sie nicht und ermöglichen es uns auch nicht, Ihnen gezielte Werbung zu senden. So können wir beispielsweise Cookies und Tracking-Technologien für Analysezwecke verwenden, um die Anzahl der Besucher unserer Webseite zu ermitteln, um festzustellen, wie sich die Besucher auf der Website bewegen und insbesondere, welche Seiten sie besuchen. Dadurch können wir unsere Webseite und Dienstleistungen verbessern.

Leistung und Personalisierung

Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen ein individuelles Erlebnis zu bieten. Personalisierungs-Cookies werden verwendet, um Ihnen auf unserer Webseite und auf Webseiten von Drittanbietern Inhalte, einschließlich Werbung, zu liefern, die Ihren Interessen entsprechen. Dies basiert darauf, wie Sie mit verschiedenen Elementen auf unserer Website interagieren, sowie auf der Nachverfolgung von Inhalten, auf die Sie zugreifen (einschließlich der Anzeige von Videos). Wir können auch Computer- und/ oder Verbindungsinformationen sammeln, um Ihre Erfahrung genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Während einiger Besuche können wir Software-Tools verwenden, um Sitzungsinformationen zu messen und zu sammeln, einschließlich Seitenantwortzeiten, Download-Fehler, auf bestimmten Seiten verbrachte Zeit und Interaktionsinformationen zu den besuchten Seiten.

Werbung

Diese Cookies werden von Drittanbietern platziert, um zielgerichtete Inhalte zu liefern, die auf relevanten Themen basieren, die Sie interessieren (z. B. die Anzeige von Facebook-Werbung, die Sie interessieren könnte), und um Ihnen eine bessere Interaktion mit sozialen Medienplattformen wie Facebook zu ermöglichen.

Notwendig

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Webseite und für die Nutzung ihrer Funktionen unerlässlich. Notwendige Cookies werden immer gesetzt, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite erforderlich sind. Zu den unerlässlichen Cookies gehören zum Beispiel, aber nicht nur: Cookies, die für die Bereitstellung des Dienstes, die Verwaltung Ihres Kontos, den Zugriff auf den Editor, die Zahlungsseiten, die Erstellung von IDs für Ihre Dokumente und die Speicherung Ihrer Einwilligungen verwendet werden.

Klicken Sie hier, um eine detaillierte Liste der Cookies zu sehen.

Einstellungen speichern.
Mein Account
Lebenslauf als Schüler schreiben: Vorlage & Beispiel 2022

Lebenslauf als Schüler schreiben: Vorlage & Beispiel 2022

Was bekommst Du, wenn Du Deinen bisherigen Werdegang mit einem perfekten Lebenslauf addierst? Richtig, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Und wie es geht, lernst Du hier.

Mit dem Lebenslauf für Schüler stellst Du Dich als Bewerber vor: Deine persönlichen Daten, Bildungsweg, Praxiserfahrung, Kenntnisse und Hobbys sollten auf eine A4-Seite passen. Neben dem Inhalt sollte auch das Format des tabellarischen Lebenslaufs für Schüler den Arbeitgeber überzeugen.

 

Ganz schön viel zu beachten! Aber keine Sorge – dieser Artikel zeigt Dir, wie Du einen Lebenslauf als Schüler schreibst, der beim Personaler so schnell auf Platz 1 landet wie Ed Sheerans neuester Song in den Charts. Lies hier: 

  • Wie der Aufbau eines Schüler-Lebenslaufs aussehen sollte
  • Praktische Tipps dazu, was in Deinen Lebenslauf gehört - und was nicht
  • Vorlagen für den Schüler-Lebenslauf
  • Viele Muster und Beispiele für Deine Bewerbung 

 

Du möchtest Zeit sparen und Deinen Lebenslauf in nur 5 Minuten schreiben? Dann probiere unseren Lebenslauf-Editor aus. Damit kannst Du Deinen Lebenslauf einfach und schnell erstellen – und ihn mit nur einem Klick um unsere vorformulierten Inhalte ergänzen. Sieh Dir unsere 18 Vorlagen für Deinen Lebenslauf an und erstelle Deine Bewerbung.

 

DEINEN LEBENSLAUF ERSTELLEN

 

Vorlage für einen Lebenslauf als schueler
Vorlage für einen Lebenslauf als schueler

Dieses Lebenslauf-Beispiel wurde mit unserem Editor erstellt – Finde hier die passende Lebenslauf-Vorlage für Dich.

 

Noch mehr Tipps zum Lebenslauf gesucht? Dann lies auch diese Artikel!

 

Lebenslauf für Schüler: Muster

 

Persönliche Daten

 

Jana Maassen

0173 111 111

jana_maassen@gmail.com

Ernst-Hilker-Straße 16, 32758 Detmold

geboren am 05.12.2003 in Detmold 

 

Kurzprofil 

 

Seit ich denken kann, ist mein Berufswunsch klar: Ich möchte Journalistin werden! Neben meiner präzisen Ausdrucksfähigkeit bringe ich dafür vor allem die nötige Freude an Kontakten und Kommunikation mit, wie ich in meinen 20 Interviews mit städtischen Politikern im Rahmen meiner zweijährigen Tätigkeit für das Detmolder Tageblatt beweisen konnte. Im Anschluss an mein diesjähriges Abitur möchte ich daher als Volontärin Ihr Team tatkräftig unterstützen.

 

Schulbildung 

 

seit 08/2013

Stadtgymnasium Detmold 

Abschluss: Abitur (voraussichtlich im Juni 2021)

Aktueller Notendurchschnitt: 2,1 

Leistungsfächer: Deutsch, Englisch 

 

08/2009 - 07/2013

August-Herrmann-Francke-Grundschule Detmold 

 

Praxiserfahrung 

 

seit 10/2017

Freie Mitarbeit für das Detmolder Tageblatt 

  • Recherche und Verfassen von Artikeln (durchschnittlich 2 Artikel pro Woche)
  • Beantwortung von Leserbriefen mit 99 % Antwortrate. 
  • Telefonate und Kontakt mit Sprechern und Politikern der Stadt. Bisher 20 durchgeführte Interviews. 

 

06/2016 - 09/2016

Aushilfe in der Anwaltskanzlei 

Richt & Co., Detmold

  • Bearbeitung und Weiterleitung der täglichen Briefpost. Bearbeitung von ca. 20 Schreiben pro Tag. 
  • Botengänge und Zustellung von wichtigen Schreiben an Klienten - rund 5 täglich. 
  • Verantwortlich für die wöchentliche Bestellung der Verpflegung für die Mitarbeiter der Kanzlei. 

 

Besondere Kenntnisse 

 

Sprachen 

Deutsch - Muttersprache 

Englisch - sehr gute Kenntnisse 

Französisch - Basiskenntnisse

 

Computerkenntnisse 

Microsoft Office Word - sehr gute Anwenderkenntnisse 

WordPress - Basiskenntnisse 

 

Hobbys und Interessen 

 

Schreiben von Kurzgeschichten (Veröffentlichung von “Der Mann und das Haus” im Detmolder Tageblatt) 

Mitglied des Detmolder TennisClubs (seit 2010)



Detmold, 04.12.2020

Jana Maassen

  

1. Finde das richtige Format für Deinen Lebenslauf als Schüler

 

Wie bei einem Aufsatz für den Deutschunterricht steht am Anfang auch beim Lebenslauf der Aufbau. Wenn Du beim Schreiben gewissen Normen folgst, machst Du es Dir deutlich leichter - und den Personaler glücklich. Wichtig ist Folgendes: 

 

  • Es gibt zwei Arten von Lebensläufen - den tabellarischen Lebenslauf und den ausformulierten. Am besten wählst Du den tabellarischen. Stelle Dir einfach eine unsichtbare Tabelle mit zwei Spalten vor. Linkst nennst Du den Zeitraum und rechts Details zu Deiner Station im Lebenslauf.
  • Wichtig ist, dass alles duch ein gutes Lebenslauf-Layout übersichtlich bleibt. Wähle daher einen Zeilenabstand von 1,15. Die Schriftgröße im Lebenslauf beträgt 12. Die Überschriften dürfen größer sein und Wichtiges kannst Du z.B. durch gefettete Schrift betonen. Aber nicht übertreiben - zu bunte oder uneinheitliche Elemente wirken unseriös. 
  • Auch die Schriftart sollte zum Lebenslauf-Design passen - schlicht ist hier besser! Arial, Cambria oder Calibri sind zum Beispiel eine gute Wahl. Wenn Dir die klassischen Schriftarten zu langweilig sind, gibt es viele weiter auch kostenlos zum Download im Internet. 
  • Ein Lebenslauf von einem Schüler ist meist noch nicht so voll - daher solltest Du mit einer Seite voll und ganz auskommen. 
  • Du kannst als Überschrift für das Dokument “Lebenslauf” wählen, oder sie einfach weglassen. Selbiges gilt für die Unterschrift mit Ort und Datum am Ende des Lebenslaufs - den Lebenslauf zu unterschreiben ist keine Pflicht, macht aber einen guten Eindruck.
  • Deine Schulbildung und Praxiserfahrungen gibst Du in zeitlich umgekehrter (anti-chronologischer) Reihenfolge im Lebenslauf an. Deine letzte bzw. aktuelle Station steht also an erster Stelle. 
  • Im Gegensatz zu Deiner Deutscharbeit kannst Du zum Schluss ruhig die Rechtschreibprüfung laufen lassen und eventuelle Fehler verbessern. Rechtschreib- und Grammatikfehler kommen sehr schlecht an. 
  • Zum Schluss speicherst Du Deinen Lebenslauf als PDF, wenn Du Deine Bewerbung per E-Mail verschicken oder die Online-Bewerbung nutzen willst. Beim Verschicken und Download einer Word-Datei besteht die Gefahr, dass der Inhalt nicht richtig dargestellt wird - beim PDF-Format passiert das nicht. 

 

Außerdem solltest Du auf eine bestimmte Gliederung achten, die auch beim Lebenslauf als Schüler gilt. Dein Dokument sollte dem folgenden Aufbau folgen: 

 

Der Schüler-Lebenslauf: Diese Inhalte sind wichtig! 

 

  1. Persönliche Daten und Bewerbungsfoto
  2. Schulbildung 
  3. Praxiserfahrung 
  4. Kenntnisse 
  5. Hobbys und Interessen 

 

Du hast bestimmt gelernt, dass bei jedem Text besonderer Wert auf die Einleitung gelegt werden sollte. Schließlich macht sie den ersten Eindruck bei dem Leser. Und genauso ist es auch, wenn Du Dich bewerben willst - also starten wir mit den Kontaktdaten und dann folgt Dein Lebenslauf-Inhalt

Probiere Dich bei Deiner Bewerbung ruhig aus. Vielleicht ist ein moderner Lebenslauf etwas für Dich oder eher eine Kurzlebenslauf. Finde es heraus!

 

2. Stelle Dich im Schüler-Lebenslauf vor: Persönliche Daten 

  

In diesen Abschnitt gehören Dein Name, Deine Handynummer und Deine E-Mail-Adresse. Optional kannst Du ein Bewerbungsfoto von Dir einfügen und Deine weiteren Daten wie Adresse, Geburtsdatum und -ort auflisten. Daten wie die Staatsangehörigkeit im Lebenslauf anzugeben, ist veraltet.

 

  • Achte darauf, dass alle Angaben aktuell sind und Du auch wirklich unter den angegebenen Wegen erreichbar bist! Ansonsten verpasst Du trotz erfolgreicher Bewerbung vielleicht eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.
  • Außerdem wichtig: Eine seriöse E-Mail-Adresse. Dein Vorname und Nachname in der Adresse reichen für einen guten Eindruck aus. 
  • Bewerbung mit oder ohne Foto? Falls Du Dich für ein Bewerbungsfoto entscheidest, lasse es am besten beim Fotografen machen - er gibt Dir auf Anfrage auch digitale Dateien zum Download. Ein neutraler Hintergrund, gepflegte Kleidung und Frisur und ein freundliches Lächeln lassen Dich sympathisch wirken. Keine Selfies!
  • Wenn es für die Stelle relevant ist (z.B. bei einem kirchlichen Träger als Arbeitgeber), kannst Du auch Deine Konfession und evtl. den Familienstand im Lebenslauf angeben. Meist ist das aber nicht nötig. 

 

Und in dieser Vorlage siehst Du, wie die Umsetzung aussieht:

 

Lebenslauf-Muster für Schüler: Persönliche Daten 

RICHTIG

Persönliche Daten 

 

Lara Hintzen 

Aachener Strasse 8, 80804 Muenchen

0173 728374

lara.hintzen@gmail.com

geboren am 07.07.2005 in Berlin 

FALSCH

Persönliche Daten 

 

Lara Hintzen 

Berlin 

294813

lariimaus123@gmail.com

Wenn Du zu den Schülern gehörst, die im Unterricht gerne mal träumen und dann bei den Worten “wichtig für die nächste Klassenarbeit” aufschrecken, ist das hier Dein Wake-Up-Call. Denn jetzt kommen wir zum Hauptteil im Lebenslauf eines Schülers: Die Schulbildung. 

Manchmal brauchst Du für ein Praktikum oder ein Stipendium einen ausformulierten Lebenslauf. Sollte dies bei Dir der Fall sein, schau einmal nach, was zu beachten ist.

 

3. Beschreibe Deine Schulbildung 

 

Kaum jemand befasst sich gerne damit, aber alle müssen durch - die Schulzeit. Auch für Deine Bewerbung ist sie sehr wichtig - schließlich ist die Schule das, was Dich die letzten Jahre begleitet hat. 

 

  • Nenne alle Schulen, die Du besucht hast - auch die Grundschule! 
  • Die aktuelle Station steht wieder an erster Stelle. 
  • Neben dem Zeitraum Deines Schulbesuchs gibst Du den Namen und Standort der Schule an.
  • Ab der weiterführenden Schule kannst Du auch Noten wie Deinen Noten- oder Abiturschnitt dazuschreiben. Wenn er 3,0 oder schlechter ist, kannst Du ihn aber auch weglassen. 
  • Am besten nennst Du auch relevante (Leistungs-)Kurse, oder Lieblingsfächer. Schreibst Du eine Bewerbung für die Ausbildung zum/ zur PTA, kommt ein Chemie-LK sicher gut an. 

 

Folge beim Schreiben einfach diesem Muster:

 

Lebenslauf: Vorlagen für Schüler 

RICHTIG

08/2011 - aktuell

Maria-Theresa-Gymnasium München

  • Abiturnote: 2,3 
  • Leistungskurse: Chemie, Biologie 
  • Schüleraustausch mit der Grammar School of London (08/21 – 12/21)
  • Voraussichtlicher Abschluss: 06/22

 

08/2007 - 07/2011

Grundschule an der Berner Straße, München

FALSCH

08/2011 / 06/2019

Maria-Theresa-Gymnasium

Abitur

 
 

In Deinem Abschnitt zum Bildungsweg überzeugst Du im Lebenslauf als Schüler mit zusätzlichen Informationen wie guten Noten oder der Auslandserfahrung. Ein leerer Abschnitt, wie im zweiten Beispiel, ist eine verschenkte Chance!

 

4. Präsentiere Deine Praxiserfahrung im Lebenslauf als Schüler richtig 

 

Hast Du auch diesen einen Klassenkameraden, der schnipsend in der ersten Reihe sitzt, nur um dann die offensichtlichste Antwort auf die Frage zu geben? Ich übernehme jetzt mal seine Rolle: Du hast höchstwahrscheinlich wie viele andere Jugendliche noch keine Berufserfahrung im Lebenslauf vorzuweisen. 

 

Das ist aber nicht schlimm! Der oder die Personaler weiß das ja, wenn ein Schüler-Lebenslauf auf dem Schreibtisch liegt. 

 

Um trotzdem einen professionellen Lebenslauf zu schreiben, kannst Du diese Stationen als Schüler zur Praxiserfahrung nennen:

 

 

All diese Tätigkeiten kannst Du in der Bewerbung unter Deiner Praxiserfahrung nennen. Dabei ist wichtig, dass Du Deine Aufgaben möglichst genau - unterstützt von kleinen Erfolgen - als Stichpunkte notierst. Drei bis sechs reichen da schon. 

 

Setze für allem bei der Bewerbung für eine Ausbildung im Lebenslauf auf Details. Aber auch, wenn Du einen Lebenslauf für ein Praktikum schreibst , solltest Du zeigen, dass Du Verantwortung übernehmen kannst. So ähnlich wie in dieser Vorlage sollte es aussehen: 

 

Lebenslauf - Beispiel für Schüler: Praxiserfahrung 

RICHTIG

10/2017 - 07/2018

Leitung der Hausaufgabenbetreuung

Maria-Theresa-Gymnasium, München

  • Wöchentliche Aufsicht und Betreuung von 8 Schülern/ Schülerinnen der Klassen 5-7
  • Hilfestellung in den Fächern Mathematik, Deutsch und Biologie 
  • Verbesserung der Halbjahresnote (Mathematik) einer Schülerin (von 4 auf 3)
  • Entwicklung eines neuen Konzepts zur Aufteilung nach Klassenstufen in Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Lehrer
FALSCH

10/2017 - 07/2018

Leitung der Hausaufgabenbetreuung 

  • Aufsicht über die Schüler 
  • Hilfe in Mathe, Deutsch und Bio

Hier siehst Du, was konkrete Formulierungen ausmachen können: Die Person im ersten Beispiel wirkt engagiert und involviert in das Geschehen in der Betreuung - sogar kleine Erfolge werden genannt. Im zweiten Beispiel könnte sie auch lustlos ihre Zeit dort abgesessen haben.

RICHTIG

01/2019 

Vierwöchiges Schülerpraktikum

Kindergarten St. Andreas, München

  • Verantwortlich für die Anrichtung des täglichen gemeinsamen Frühstücks für 15 Kinder 
  • Anleitung der wöchentlichen Frühförderungsaktivitäten eines Kindes (Mathematik, Deutsch) inklusive der Protokollierung
  • Idee und Einführung eines wöchentlichen Geschichten-Kreises für 10 Kinder, der die Spielzeit kreativer gestaltet
FALSCH

01/2019

Schülerpraktikum im Kindergarten

  • Gemeinsames Frühstück
  • Frühförderungsaufgaben mit den Kindern
  • Wöchentlicher Geschichten-Kreis

Ein klarer Unterschied, oder? Im ersten Beispiel stehen Zahlen und Daten zum Schulpraktikum, was es viel greifbarer macht. Das zweite Beispiel ist wie eine 4 mit Ach und Krach - es sind zwar die Aufgaben genannt, aber man kann sich wenig darunter vorstellen.

 

Deinen Lebenslauf online zu erstellen ist mit unserem Lebenslauf-Editor ganz einfach: Per Klick fügst Du Stichpunkte und Kenntnisse hinzu und kannst Dir viel lästige Formatierungsarbeit sparen. Die Rechtschreibprüfung läuft währenddessen automatisch mit. Erstelle Deinen Lebenslauf hier.

 

Du kannst mit dem Zety Lebenslauf-Editor nicht nur Deinen Lebenslauf erstellen, sondern auch bewerten lassen. Der Editor listet Dir ganz genau auf, wie Du ihn noch besser machen kannst.

5. Erwähne Deine Kenntnisse und Fähigkeiten im Lebenslauf als Schüler

 

Jetzt kommt der Moment, in dem sich Dein Fremdsprachenunterricht, die Paukerei in Informatik oder die Stunden, die Du nach dem regulären Unterricht in AGs verbracht hast, auszahlen - denn besondere Kenntnisse für den Lebenslauf als Schüler dürfen nicht fehlen! 

 

Hier ist Platz für Sprachkenntnisse und Co. Aber das ist noch nicht alles - auch Deine Soft Skills, also persönliche und soziale Kompetenzen, kannst Du nennen, besonders, wenn Dein Abschnitt zur Praxiserfahrung eher leer ist. 

 

Gehe so vor, wenn Du Dir überlegst, welche Kenntnisse Du in der Bewerbung nennen sollst: 

 

  • Lies in der Stellenanzeige nach, welche Fähigkeiten gesucht werden. Manchmal sind vor allem Soft Skills auch nur indirekt in den Aufgaben versteckt (z.B. Kundenkontakt - Kommunikationsfähigkeit wird gesucht).
  • Vergleiche die Liste mit Kenntnissen mit Deinen eigenen. Diejenigen, die sich überschneiden, gehören in Deinen Lebenslauf! 
  • Am besten unterteilst Du Deine Kenntnisse dann nochmal nach Kategorien - oft machen sich zum Beispiel Sprachkenntnisse im Lebenslauf gut, ebenso wie IT-/ Computerkenntnisse, Persönliche Stärken. 
  • Jetzt schreibst Du nur noch Deine Kenntnisse in Stichpunkten auf und schreibst eventuell Deinen Stand oder Details dazu. 
  • Wenn Du Soft Skills in der Bewerbung nennst, belege sie unbedingt mit einer kurzen Erklärung mit Bezug auf Deine vergangenen Tätigkeiten. 

 

Du brauchst noch Tipps? Das sind einige Kenntnisse für Schüler - Abschreiben erlaubt: 

 

Beispiele für Kenntnisse als Schüler 

  • Sprachkenntnisse 
  • Umgang mit Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, Twitter
  • Video- und Bildbearbeitung mit Programmen wie Adobe Photoshop
  • Kurse und Zertifikate, z.B. Erste-Hilfe-Kurs, Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Führerschein (unbedingt die Klasse angeben!)
  • Microsoft Office - hier unbedingt genaue Programme und Deinen Kenntnisstand angeben! Ob Du ein Dokument nach dem Download bearbeiten oder komplett selbst erstellen kannst, macht einen Unterschied. 
  • Programmiersprachen (Java, HTML etc.) 
  • Betriebssysteme: z.B. Windows, Mac, Linux
  • Content-Management-Systeme (z.B. durch Deinen Blog) - TYPO3, Wordpress 

Pro-Tipp: Vielleicht ist Dir bei Deiner Recherche für den Schüler-Lebenslauf der Begriff EDV-Kenntnisse für den Lebenslauf begegnet. Er umfasst nur Programme zur elektronischen Datenverarbeitung - z.B. das MS Office-Paket. Meist passt Computerkenntnisse daher besser, wenn Dein Wissen darüber hinausgeht. 

Und hier ist Dein Spickzettel zu Soft Skills oder persönlichen Fähigkeiten als Schüler:

 

Soft Skills im Schüler-Lebenslauf: Beispiele 

  • Einfühlungsvermögen und Empathie
  • Präsentationstechniken
  • Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit 
  • Kreativität 
  • Lernbereitschaft 
  • Motivation und Engagement 
  • Zuverlässigkeit 
  • Zeitmanagement 
  • Organisationstalent 

 

Wenn Du Deine Kenntnisse in den Lebenslauf schreiben willst, sollte das ungefähr so wie in dieser Vorlage aussehen: 

 

Lebenslauf-Muster für Schüler: Kenntnisse 

RICHTIG

Sprachen 

 

Deutsch - Muttersprache

Englisch - gute Kenntnisse

 

Computerkenntnisse

 

Microsoft Word - sehr gute Kenntnisse 

Microsoft Excel - Basiskenntnisse 

 

Persönliche Stärken

 

Zeitmanagement:

Strukturierung und Leitung der 

wöchentlichen Hausaufgabenbetreuung 

Empathie und Kommunikation:

Umgang mit Schülern

verschiedenen Alters und Wissensständen

RICHTIG

Sprachen 

 

Deutsch - Muttersprache

Französisch - sehr gute Kenntnisse

Englisch: Basiskenntnisse 

 

Kurse 

 

Besuch und Abschluss des Babysitterkurses der VHS

München im Dezember 2018

 

Stärken 

 

Kreativität beim Entwickeln neuer Konzepte 

Kommunikationsstärke, auch im Umgang mit Kindern

Beide Vorlagen gehen ausführlich und detailliert auf die Kenntnisse ein. Wenn Du nach diesem Muster vorgehst, stellst Du Deine Fähigkeiten im Lebenslauf als Schüler ideal dar. 

 

6. Berichte im Schüler-Lebenslauf von Deinen Hobbys und Interessen

 

Als Schüler wird im Lebenslauf besonders viel Wert auf Deine Persönlichkeit gelegt, da Du noch nicht viel Erfahrung gesammelt hast. Deine Hobbys und Interessen können da sehr aufschlussreich sein. 

 

Deswegen solltest Du sie unbedingt in Deine Bewerbung schreiben, auch wenn das keine Pflicht ist. Betrachte diesen Abschnitt einfach wie eine Extraaufgabe in der Klassenarbeit - denn auch hier kannst Du ganz einfach Zusatzpunkte sammeln. 

 

  • Am besten gibst Du Hobbys im Lebenslauf an, die relevant sind - die also entweder mit Deinem Wunschjob in Zusammenhang stehen, Dich vielseitig interessiert wirken lassen, oder Deine Soft Skills hervorheben - wenn Du Handball spielst, lässt das z.B. auf Teamfähigkeit schließen.
  • Vergesse nicht, Details wie Dein Niveau, Erfolge oder den Zeitraum, seit dem Du Dein Hobby ausübst, zu nennen. Das zeugt von Disziplin und Zuverlässigkeit.
  • No-Gos im Schüler-Lebenslauf sind alle passiven oder 08/15 Hobbys wie Zocken, Chillen, Musik hören, Feiern, mit Freunden abhängen. 
  • Gut kommen dagegen Sport, Ehrenämter, kreative Hobbys (besonders, wenn Du eine kreative Bewerbung gestaltest), Mitgliedschaften in Vereinen oder technische Interessen an. 
  • Du solltest es nicht übertreiben: Bleibe bei der Wahrheit und nenne höchstens 3-4 Hobbys. 

 

Die folgenden Vorlagen zeigen Dir, wie Du diese Tipps umsetzen kannst: 

 

Lebenslauf für Schüler - Vorlage: Hobbys und Interessen 

RICHTIG

Hobbys und Interessen 

 

Mitglied im Schulchor “Singing Students” (seit 2017)

Schwarz-Weiß-Fotografie 

Langstreckenlauf (Teilnahme am SportScheck RUN München

2019, 10 km) 

RICHTIG

Hobbys und Interessen

 

Eigener Blog “The Life of a Student” 

Mitglied in der Fußballmannschaft “SC Kickers” (seit 2018)

 Hobbys, die Dich aufgeschlossen und interessiert wirken lassen, werten Deinen Lebenslauf als Schüler immer auf. Achte nur darauf, sie möglichst detailliert zu beschreiben. 

 

7. Trau Dich was: Das Kurzprofil im Schüler-Lebenslauf

 

Das Personal Statement wirkt vielleicht erst einmal wie der neue Austauschschüler aus den USA - exotisch, etwas geheimnisvoll, aber vor allem - interessant! Und genau das ist auch der große Pluspunkt, wenn der Personaler Deinen Lebenslauf liest. 

 

Das Personal Statement steht als neuester Trend direkt unter Deinen Persönlichen Daten im Lebenslauf und ist eine Art Kurzprofil, in dem Du Dich in 2-3 Sätzen selbst bewerben kannst. Und das ist wichtig:

 

  • Im Gegensatz zum Rest des Lebenslaufs werden die Sätze hier ausformuliert. Aber: Du schreibst in der dritten Person über Dich selbst. Statt “Ich bin eine motivierte Schülerin, die…” also einfach “Motivierte Schülerin, die…”. 
  • Auch hier kannst Du Dich wieder an der Stellenanzeige orientieren: Überprüfe noch einmal, welche Fähigkeiten und Kenntnisse gesucht werden, 
  • Dann nennst Du wieder die Überschneidungen mit Deinen eigenen Kenntnissen und beschreibst, was Dich zur Bewerbung bei diesem Unternehmen motiviert

 

Pflicht ist dieser Abschnitt zwar nicht, aber Dein Schüler-Lebenslauf profitiert aus verschiedenen Gründen davon:

 

  • Du fällst bei dem Personaler direkt auf - und zwar als innovativ und jemand, der sich auch abseits vom klassischen Lebenslauf bewerben kann.
  • Du bietest die wichtigsten Informationen auf einen Blick direkt zu Beginn an. Wenn man bedenkt, dass Lebensläufe im Schnitt nicht einmal eine Minute gelesen werden, ist das ein klarer Vorteil. 
  • Ein Lebenslauf von Schülern wirkt aufgrund fehlender Erfahrung oft etwas leer. Mit dem Personal Statement füllst Du den Platz sinnvoll. 

 

Noch nicht sicher, wie es funktioniert? Kein Problem, sieh Dir mal dieses Musterbeispiel an: 

 

Lebenslauf für Schüler - Beispiel: Personal Statement 

RICHTIG

Zielstrebige Abiturientin mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und großem Interesse an pharmazeutischen Fragestellungen. Übernahm während der Schulzeit Verantwortung im Rahmen der Leitung einer Hausaufgabenbetreuung. Motiviert, ihr Zeitmanagement und ihre Kommunikationsstärke in der Ausbildung zur PTA bei PharmaZ positiv einzubringen.

FALSCH

Abiturientin mit Bio und Chemie als Leistungskurse. Arbeitete in einer Hausaufgabenbetreuung und lernte dort, die Zeit gut einzuteilen. Will dies in der Ausbildung einbringen.

Das erste Beispiel ist auf die Anforderungen einer Stellenanzeige abgestimmt, nennt wichtige Stärken für die Bewerbung und Motivation. Das zweite hingegen… Setzen, Sechs! 

RICHTIG

Engagierte Realschülerin mit ersten Erfahrungen in der Kinderbetreuung in einem Kindergarten und durch den Abschluss des Babysitterkurses der VHS München. Konnte ihre Kreativität bereits durch die Etablierung neuer Konzepte wie eines wöchentlichen Erzählkreises beweisen. Motiviert, im Rahmen eines Nebenjobs in der Kinderbetreuung bei LaLaLand ihr Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Kindern einzusetzen. 

FALSCH

Engagierte Schülerin mit Erfahrungen in der Kinderbetreuung (Praktikum und Kurs). Kreativ und verantwortungsbewusst - und bereit, diese Fähigkeiten im Nebenjob bei LaLaLand einzusetzen. 

Auch hier wurden im ersten Beispiel Erfahrungen und Kenntnisse geschickt verpackt - eine Bereicherung für den Lebenslauf! Das zweite Beispiel ist eher nichtssagend - das sollte man sich lieber sparen. 

 

8. Formuliere Dein Anschreiben 

 

Mit dem Anschreiben in der Bewerbung und dem Lebenslauf ist es wie mit Deiner mündlichen und schriftlichen Note - wenn eins von beidem fehlt, kann die Endnote nicht gut werden. Im Klartext also: Ohne Anschreiben gibt es (meist) auch keine positive Rückmeldung auf Deine Bewerbung.

 

Glaubst Du nicht? Studien zeigen immer wieder, dass das Anschreiben für eine aussagekräftige Bewerbung immer noch von mehr als 80 % der Personaler erwartet wird. 

 

Ein paar wichtige Stichpunkte zum Thema Anschreiben:

 

  • Zum Format: Das Anschreiben wird nicht in Aufsatzform, sondern in Briefform verfasst. Du schreibst Deine Kontaktdaten, die Deines Ansprechpartners sowie Ort und Datum in den Briefkopf der Bewerbung. Darauf folgt Deine Betreff der Bewerbung, gefolgt von der Anrede. Zum Schluss steht die Grußformel und Deine Unterschrift. 
  • Apropos Ansprechpartner: Finde hier unbedingt einen Namen heraus, statt “Sehr geehrte Damen und Herren” zu schreiben. Das macht es gleich persönlicher.
  • In Deinem Anschreiben solltest Du nicht einfach die Infos aus dem Lebenslauf wiederholen. Stattdessen hast Du hier die Möglichkeit, Deinen Werdegang und Deine Kenntnisse naher zu erläutern (auch hier - relevant und mit Beispielen!) 
  • Dein Anschreiben sollte übersichtlich und nicht zu verschnörkelt sein. Wahl also wieder eine simple Schriftart und einen Zeilenabstand, der das Dokument leserlicher macht. Mehr als eine Seite sollte es nicht sein! Folge der DIN 5008 für die Bewerbung.

Inspiration für Dein Bewerbungsschreiben gesucht? Lass Dich für Dein Praktikum von Anschreiben-Mustern inspirieren. 

Neben unseren Lebenslauf-Vorlagen haben wir natürlich auch für Dein Bewerbungsschreiben die passenden Beispiele. Deiner Bewerbung verleihst Du so mit unseren Mustern für Lebenslauf und Anschreiben ein einheitliches Design. Sieh Dir unsere Bewerbungs-Vorlagen an und finde heraus, wie Du mit unserem Editor Deine Bewerbung online schreiben kannst. So könnte sie aussehen:

 

Lebenslauf und Anschreiben online erstellen und herunterladen
Lebenslauf und Anschreiben online erstellen und herunterladen

Sieh Dir weitere Bewerbungs-Vorlagen an und verfasse Dein Anschreiben.

Die Hauptpunkte

 

  • Achte auf ein einheitliches Format und einen übersichtlichen Aufbau Deines Lebenslaufs als Schüler. Der oder die Personaler/in sollte alles Wichtige auf einen Blick sehen. Wichtig: speicher Deinen Lebenslauf als PDF - dann gibt es beim Download keine Probleme. 
  • Füge neben Deinen aktuellen Kontaktdaten auch Geburtsdatum und -ort sowie ein Bewerbungsfoto hinzu, wenn Du möchtest. Pflicht ist das aber nicht. 
  • Beschreibe Deine Schulbildung - der wichtigste Punkt Deines Lebenslaufs! Nenne alle Schulen, die Du besucht hast und schreibe bestimmte Kurse oder Deinen Notenschnitt dazu.
  • Nenne auch Deine bisherigen Praxiserfahrungen - von Schülerpraktikum bis Nebenjob! Du solltest Deine Aufgaben hier nicht nur auflisten, sondern mit Zahlen und Erfolgen greifbarer machen. 
  • Denke auch daran, Deine Kenntnisse und Fähigkeiten zu beschreiben - auch hier wieder möglichst detailliert und praxisnah. Ohne funktioniert kein perfekter Schülerlebenslauf!
  • Überlege Dir, welche Hobbys und Interessen Du auflisten möchtest - sie sagen viel über Dich aus und sollten relevant und aktiv wirken. 
  • Schreibe ein Personal Statement, um innovativer als andere Bewerber zu wirken. Dafür beschreibst Du Deine Kenntnisse und Motivation in ein paar kurzen Sätzen zu Beginn des Lebenslaufs - orientiere Dich einfach am Muster bzw. den Vorlagen in diesem Artikel
  • Vergiss nicht Dein Anschreiben als Ergänzung zum CV! Es wird in Briefform verfasst und ist eine Chance, Dich noch einmal ausführlicher vorzustellen. Du findest Vorlagen und Muster zum Download in vielen Textverarbeitungsprogrammen.

 

Und damit hast Du alles, was Du für Deinen Lebenslauf als Schüler brauchst! Noch Fragen? Dann kommentiere gerne, z.B.:

 

  • Wie kannst Du Deine Unterschrift in ein PDF einfügen? 
  • Du bist Dir nicht sicher, ob Du ein Bewerbungsfoto hinzufügen sollst?
  • Du brauchst Tipps dazu, wie man als Schulabgänger oder Abiturient die Bewerbung für eine Ausbildung schreibt?
  • Wo gibt es Vorlagen und Muster oder ein Modell für den Schüler-Lebenslauf zum Download? 
Bewerte meinen Artikel: lebenslauf schueler
Durchschnittlich: 5 (2 Bewertungen)
Danke für Deine Bewertung.
Kathrin Przadkiewicz
Kathrin ist Autorin für Karriereratgeber bei Zety mit einem Hintergrund in Linguistik und Übersetzung. In ihren Artikeln bringt sie ihr Auge für Details und überzeugende Formulierungen ein, um Lesern zu helfen, die Erwartungen der Personaler mit ihren Lebensläufen und Anschreiben zu übertreffen.

Ähnliche Artikel