Mein Account
Bewerbung ohne Foto: Dein Muster für den Lebenslauf

Bewerbung ohne Foto: Dein Muster für den Lebenslauf

Bewerbungsbilder beim Fotografen schießen zu lassen ist wohl niemandes Lieblingsbeschäftigung. Da wirkt die Bewerbung ohne Foto verlockend – aber ist sie wirklich empfehlenswert?

Deine Bewerbung ist fertig – der Lebenslauf geschrieben, das Anschreiben verfasst. Fehlt nur noch das Foto. Du wirfst einen prüfenden Blick auf Dein letztes Bewerbungsbild – nein, das geht nicht mehr als aktuell durch. Jetzt also noch schnell zum Fotografen oder eine Fotokabine in der Nähe finden?

 

Geht die Bewerbung nicht auch ohne Foto? Diese Frage stellen sich so einige Bewerber – und das aus den unterschiedlichsten Gründen: Kein Foto vorhanden, das Gefühl, unfotogen zu sein oder Angst vor Diskriminierung. Ist das Bewerbungsfoto noch Pflicht? Das erfährst Du neben folgenden Themen in diesem Artikel: 

 

  • Ob Du Deine Bewerbung lieber mit oder ohne Foto verschicken solltest – und warum 
  • Welche Vor- und Nachteile es beim Lebenslauf ohne Foto gibt 
  • Unsere Vorlage zur Bewerbung ohne Foto 
  • Tipps dazu, wie Du Deinen Lebenslauf ohne Bild gestalten kannst 

 

Schau Dir zu Beginn unsere Vorlage an:

 

Du möchtest Zeit sparen und Deinen Lebenslauf in nur 5 Minuten schreiben? Dann probiere unseren Lebenslauf-Editor aus. Damit kannst Du Deinen Lebenslauf einfach und schnell erstellen – und ihn mit nur einem Klick um unsere vorformulierten Inhalte ergänzen. Sieh Dir unsere 18 Vorlagen für Deinen Lebenslauf an und erstelle Deine Bewerbung.

 

DEINEN LEBENSLAUF ERSTELLEN

 

bewerbung ohne foto
bewerbung ohne foto

Dieses Lebenslauf-Beispiel wurde mit unserem Editor erstellt – Finde hier die passende Lebenslauf-Vorlage für Dich.

 

Suchst Du noch mehr Informationen rund um die Bewerbung? Dann lies auch hier weiter: 

 

Bewerbung ohne Foto – Dein Muster-Lebenslauf 

 

Mareike Müller

Buchhalterin 

Tegeler Weg 281

10589 Berlin

0173 928 1022

mareike.mueller@dmail.com

 

Mein Profil 

 

Als Buchhalterin mit 6 Jahren Berufserfahrung habe ich viel Freude an meiner Arbeit und konnte bei meinem aktuellen Arbeitgeber Erfolge wie die Optimierung des Cloud Computings erzielen, welche die monatliche Arbeitszeit um 15 Stunden reduziert. Auch als Leiterin der Abteilung Accounting bei Ihnen möchte ich mein proaktives und lösungsorientiertes Handeln einbringen. Besonders freue ich mich dabei auch auf die Herausforderung, mit Ihren internationalen Kunden zu arbeiten. 

 

Berufserfahrung 

 

10/2016 – heute 

Buchhalterin

Maiersdorf GmbH, Berlin 

  • Rechnungsstellung für rund 100 Bestandskunden monatlich 
  • Pflege guter Kundenbeziehungen 
  • Monatliche Erstellung der Abrechnungen für 60 Mitarbeiter/innen 
  • Erstellung von Quartalspräsentationen zur finanziellen Situation des Unternehmens

Schlüsselerfolg: Optimierung der Cloud-Computing-Nutzung meiner Abteilung mit dem Ergebnis von rund 15 gesparten Arbeitsstunden monatlich

 

Bildungsweg 

 

10/2014 – 09/2016

Master of Science, Betriebswirtschaftslehre 

Spezialisierung Accounting

 

10/2011 – 09/2014

Bachelor of Science, Betriebswirtschaftslehre

Schwerpunkt Accounting 

 

Fähigkeiten 

 

Programme 

Lexoffice – sehr gute Kenntnisse

WISO Buchhaltung 365 – gute Kenntnisse 

Microsoft Excel – hervorragende Kenntnisse 

 

Sprachen 

Deutsch – Muttersprache

Englisch – fließend in Wort und Schrift 

 

Zertifikate 

 

09/2017 Excel for Accountants 

 

Mareike Müller

Berlin, 15.06.2021

 

So sieht der professionelle Lebenslauf ohne Bild aus – aber ob es eine gute Idee ist, Deine Bewerbung ohne Foto abzuschicken, liest Du jetzt. 

 

Ist die Bewerbung mit Foto Pflicht? 

 

Durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz musst Du Deinem tabellarischen Lebenslauf kein Foto oder persönliche Details hinzufügen – stattdessen sollen Bewerber nur nach fachlichen Aspekten ausgewählt werden. Pflicht ist die Bewerbung mit Foto also nicht mehr, aber sie verschafft Dir oft einen Vorteil gegenüber anderen ohne Bild. 

 

Vor- und Nachteile der Bewerbung ohne Foto 

 

Auch wenn das AGG seit 2006 die Bewerbung ohne Foto ermöglicht und Unternehmen dazu verpflichtet, Lebensläufe mit und ohne Bild gleich zu bewerten, sieht die Realität oft leider anders aus. Obwohl in kaum einer Stellenausschreibung noch ein Foto gefordert wird, werden oft die üblichen Bewerbungsunterlagen verlangt – und das professionelle Bewerbungsfoto dabei immer noch mitgedacht.

 

Dabei sind die Vorteile der bildlosen Bewerbung klar: 

 

 

Praktisch hat sich die Bewerbung mit dem Lebenslauf ohne Foto noch nicht so richtig durchgesetzt: 

 

  • Für viele Personaler ist das Bewerbungsfoto immer noch ein wichtiges Kriterium und kann den ersten Eindruck maßgeblich beeinflussen.
  • Da die Bewerbung mit Foto noch die Norm ist, könnten sich Personaler wundern, wieso es fehlt – und was es zu verbergen gibt. 
  • Eine oft geäußerte Kritik lautet auch, dass ein fehlendes Foto den Auswahlaufwand erhöht – das könnten sich einige Personaler dann sparen wollen und Dich lieber nicht zum Vorstellungsgespräch einladen. 

 

Die Entscheidung für oder gegen die Bewerbung mit Foto ist also nicht so einfach – auch wenn Dich offiziell kein Unternehmen deswegen ablehnen wird, kann Dir das Fehlen als Nachteil ausgelegt werden. 

Pro-Tipp: Wenn Du Dich in England, den USA, Kanada oder Irland bewirbst, solltest Du definitiv eine Bewerbung ohne Foto verschicken! Dort gilt das im Lebenslauf auf Englisch als der Standard. Genauso wenig nennst Du dann übrigens persönliche Informationen wie Deinen Geburtstag oder den Familienstand im Lebenslauf

Deinen Lebenslauf online zu erstellen ist mit unserem Lebenslauf-Editor ganz einfach: Per Klick fügst Du Stichpunkte und Kenntnisse hinzu und kannst Dir viel lästige Formatierungsarbeit sparen. Die Rechtschreibprüfung läuft währenddessen automatisch mit. Erstelle Deinen Lebenslauf hier.

 

Du kannst mit dem Zety Lebenslauf-Editor nicht nur Deinen Lebenslauf erstellen, sondern auch bewerten lassen. Der Editor listet Dir ganz genau auf, wie Du ihn noch besser machen kannst.

Solltest Du Deine Bewerbung mit oder ohne Foto versenden? 

 

Es gibt einen Fall, in Dem Du auf ein Bewerbungsbild verzichten solltest: Wenn es in der Stellenausschreibung erwähnt wird. Fügst Du trotzdem ein Foto in den Lebenslauf der Bewerbung ein, wirkt das unaufmerksam. Auch Online-Bewerbungen per Formular sind oft ohne Foto und bieten nicht die Möglichkeit, eins hochzuladen – das solltest Du ebenfalls akzeptieren. 

 

In allen anderen Fällen musst Du selbst abwägen. Da aber besonders in Bereichen mit Kundenkontakt oft noch Wert auf das Foto als Beleg einer gepflegten Erscheinung gelegt wird, empfehlen wir Dir, ein Foto in Deinen modernen Lebenslauf einzufügen. Wenn Du darauf verzichten möchtest, solltest Du Dich eventuell auf weniger positive Rückmeldungen einstellen. 

Ein Lebenslauf ohne Foto muss nicht langweilig sein – wie Du trotzdem die kreative Gestaltung der Bewerbung hinbekommst, erfährst Du in unserem Artikel.

 

Bewerbung ohne Foto: Wie sieht der Lebenslauf aus? 

 

Entscheidest Du Dich für die Bewerbung ohne Foto, musst Du nicht viel beachten – Deine Kontaktdaten sollten trotzdem dem üblichen Lebenslauf-Layout folgend zu Beginn stehen und prominent platziert sein. Die freie Stelle für das Foto musst Du nicht zwangsweise füllen. Alternativ kannst Du Deine Kontaktdaten auch in der Kopfzeile unterbringen, um die Aufmerksamkeit nicht so stark auf den Abschnitt ohne Foto zu lenken. 

 

Wenn Du den Platz besser nutzen möchtest, kannst Du in den Aufbau des Lebenslaufs zum Beispiel einen Header mit durch Größe oder Fettdruck abgesetzten Namen einbauen oder statt Deinem Bild ein Icon, Deine Initialen oder sonstige Designelemente einfügen, solange sie zum Rest Deiner Bewerbung passen. 

 

… und wenn Du doch ein Foto möchtest? 

 

Hast Du Dich nach diesem Artikel dazu entschieden, doch lieber ein Bewerbungsbild zu nutzen? Dann gibt es einige Tipps, die Dein Foto auf das nächste Level bringen:

 

  • Lasse das Bild am besten bei einem Fotografen aufnehmen – ein professionelles Bild kann den Lebenslauf optisch sehr aufwerten. Dein altes Selfie oder Profilbild auf Social Media eignet sich dagegen meist nicht. 
  • Kleide Dich gepflegt und nicht zu ausgefallen – auch die Frisur, der Bart oder das Make-up sollten ordentlich wirken. Dein Outfit solltest Du an die Branche anpassen – aber mit einem schlichten Hemd oder einer Bluse machst Du selten etwas falsch. 
  • Lächle! Damit kommst Du bei Personalern deutlich sympathischer an. 
  • Achte darauf, beim Bewerbungsbild den Hintergrund neutral zu halten – ansonsten kann ein unruhiger Eindruck entstehen. 
  • Wähle für das Bewerbungsfoto das richtige Format – Passbildgröße ist hier perfekt.

Pro-Tipp: Wenn Du Dein Bewerbungsfoto besonders gut abstimmen willst, kannst Du zum Beispiel den Hintergrund (dezent!) in der Unternehmensfarbe halten – das kann für einen stimmigen ersten Eindruck sorgen.

Neben unseren Lebenslauf-Vorlagen haben wir natürlich auch für Dein Bewerbungsschreiben die passenden Beispiele. Deiner Bewerbung verleihst Du so mit unseren Mustern für Lebenslauf und Anschreiben ein einheitliches Design. Sieh Dir unsere Bewerbungs-Vorlagen an und finde heraus, wie Du mit unserem Editor Deine Bewerbung online schreiben kannst. So könnte sie aussehen:

 

Lebenslauf und Anschreiben online erstellen und herunterladen
Lebenslauf und Anschreiben online erstellen und herunterladen

Sieh Dir weitere Bewerbungs-Vorlagen an und verfasse Dein Anschreiben.

Die Kernpunkte

 

Zum Thema Bewerbung ohne Foto solltest Du Folgendes im Kopf behalten: 

 

  • Bedenke bei der Frage, ob Du eine Bewerbung mit oder ohne Foto wählen solltest, dass das Bewerbungsbild zwar keine Pflicht mehr ist, aber trotzdem in den meisten Fällen noch gut ankommt. 
  • Wiege Vor- und Nachteile ab und entscheide Dich dann. Für manche Berufe, wie zum Beispiel mit Kundenkontakt, kann eine Bewerbung mit Foto aber Vorteile haben.
  • Gestalte Deine Bewerbung ohne Foto wie sonst auch und platziere Deine Kontaktdaten entweder als Blickfang im ersten Abschnitt oder in der Kopfzeile. Auch das Ersetzen des Fotos durch grafische Elemente ist möglich. 
  • Beachte unsere Tipps, falls Du Dich doch für ein Bild entscheidest – ein professionell aufgenommenes und sympathisch wirkendes Bild sorgt auf jeden Fall für einen guten Eindruck bei Personalern.

 

Danke fürs Lesen! Stelle jetzt noch offene Fragen, wie zum Beispiel:

 

  • Ist es eine Option, das Foto auf dem Deckblatt der Bewerbung zu platzieren? 
  • Wie aktuell sollten Bewerbungsfotos sein?
  • Sollte ich lieber ein Bild in schwarz-weiß oder Farbe wählen?
Bewerte meinen Artikel: bewerbung ohne foto
Durchschnittlich: 0 ( Bewertungen)
Danke für Deine Bewertung.
Kathrin Przadkiewicz
Kathrin ist Autorin für Karriereratgeber bei Zety mit einem Hintergrund in Linguistik und Übersetzung. In ihren Artikeln bringt sie ihr Auge für Details und überzeugende Formulierungen ein, um Lesern zu helfen, die Erwartungen der Personaler mit ihren Lebensläufen und Anschreiben zu übertreffen.

Ähnliche Artikel