Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten.

Wir verwenden Cookies, um die Erstellung von Lebensläufen und Anschreiben zu vereinfachen. Aus diesen Gründen können wir Ihre Nutzungsdaten an Dritte weitergeben. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wenn Sie Ihre Cookie-Präferenzen einstellen möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Einstellungen. Um alle Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf Akzeptieren.

Einstellungen Akzeptieren

Cookie-Einstellungen

Klicken Sie auf die unten aufgeführten Cookie-Typen, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu optimieren. Sie können Ihre Zustimmung frei erteilen, verweigern oder zurückziehen. Denken Sie daran, dass die Deaktivierung von Cookies Ihre Erfahrung auf der Webseite beeinträchtigen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzrichtlinie.

Wählen Sie die Cookie-Typen, die Sie akzeptieren:

Analytics

Diese Cookies analysieren, auf welche Weise unsere Besucher die Webseite nutzen und ermöglichen es uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Analytische Cookies, die auf unserer Website verwendet werden, identifizieren Sie nicht und ermöglichen es uns auch nicht, Ihnen gezielte Werbung zu senden. So können wir beispielsweise Cookies und Tracking-Technologien für Analysezwecke verwenden, um die Anzahl der Besucher unserer Webseite zu ermitteln, um festzustellen, wie sich die Besucher auf der Website bewegen und insbesondere, welche Seiten sie besuchen. Dadurch können wir unsere Webseite und Dienstleistungen verbessern.

Leistung und Personalisierung

Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen ein individuelles Erlebnis zu bieten. Personalisierungs-Cookies werden verwendet, um Ihnen auf unserer Webseite und auf Webseiten von Drittanbietern Inhalte, einschließlich Werbung, zu liefern, die Ihren Interessen entsprechen. Dies basiert darauf, wie Sie mit verschiedenen Elementen auf unserer Website interagieren, sowie auf der Nachverfolgung von Inhalten, auf die Sie zugreifen (einschließlich der Anzeige von Videos). Wir können auch Computer- und/ oder Verbindungsinformationen sammeln, um Ihre Erfahrung genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Während einiger Besuche können wir Software-Tools verwenden, um Sitzungsinformationen zu messen und zu sammeln, einschließlich Seitenantwortzeiten, Download-Fehler, auf bestimmten Seiten verbrachte Zeit und Interaktionsinformationen zu den besuchten Seiten.

Werbung

Diese Cookies werden von Drittanbietern platziert, um zielgerichtete Inhalte zu liefern, die auf relevanten Themen basieren, die Sie interessieren (z. B. die Anzeige von Facebook-Werbung, die Sie interessieren könnte), und um Ihnen eine bessere Interaktion mit sozialen Medienplattformen wie Facebook zu ermöglichen.

Notwendig

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Webseite und für die Nutzung ihrer Funktionen unerlässlich. Notwendige Cookies werden immer gesetzt, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite erforderlich sind. Zu den unerlässlichen Cookies gehören zum Beispiel, aber nicht nur: Cookies, die für die Bereitstellung des Dienstes, die Verwaltung Ihres Kontos, den Zugriff auf den Editor, die Zahlungsseiten, die Erstellung von IDs für Ihre Dokumente und die Speicherung Ihrer Einwilligungen verwendet werden.

Klicken Sie hier, um eine detaillierte Liste der Cookies zu sehen.

Einstellungen speichern.
Mein Account
Lebenslauf Ingenieur: Gelungene Vorlage, Muster & Beispiele

Lebenslauf Ingenieur: Gelungene Vorlage, Muster & Beispiele

CAD-System aus, Schreibmodus an: Dieser Leitfaden bringt Dich in T-10 Minuten zum professionellen Lebenslauf als Ingenieur oder Ingenieurin. Praktische Vorlagen inklusive!

Ingenieure sind ja allgemein als Problemlöser und Tüftler bekannt – und trotzdem sitzt Du ratlos vor Deinem Lebenslauf? Kein Wunder – schließlich erinnern Dich die verwunderten Gesichter auf die Frage, wie es denn auf der Arbeit läuft, immer wieder daran, dass sich Dein Job schwer auf ein paar verständliche Punkte herunterbrechen lässt. 

 

Auch im Lebenslauf kannst Du dem Personaler keinen ungefilterten Fachjargon zumuten. Aber es gibt Lösungen für das Problem – und die findest Du hier! Betrachte diesen Artikel als Deinen persönlichen REFA: Er sorgt dafür, dass beim Schreiben Deines Ingenieur-Lebenslaufs alles glattläuft! 

 

In diesem Artikel erfährst Du:

 

  • Tipps zum Aufbau und der Formatierung Deines Lebenslaufs 
  • Was im Ingenieurs-Lebenslauf besonders wichtig ist – ob als Berufseinsteiger oder mit Erfahrung
  • Wie Du Deine Erfolge und Kenntnisse wirkungsvoll präsentieren kannst 
  • Wie Du Deinen Lebenslauf als Ingenieur mit unseren Mustern überzeugend gestalten kannst

 

Aber starten wir erst einmal mit Deiner Lebenslauf-Vorlage als Ingenieur!

 

Erstelle Deinen Lebenslauf in nur 5 Minuten! Nutze im Editor unsere von Experten formulierten Inhalte, ergänze eigene Details und formatiere Deinen CV per Klick. Entscheide Dich zwischen 21 Lebenslauf-Vorlagen und erstelle Deinen CV!

 

DEINEN LEBENSLAUF ERSTELLEN

 

Vorlage für einen Lebenslauf als ingenieur
Vorlage für einen Lebenslauf als ingenieur

Dieser Lebenslauf wurde mit unserem CV-Maker erstellt. Die unkomplizierte Art, Deinen Lebenslauf zu erstellen.

 

Mehr Tipps zum Lebenslauf gesucht? Dann sieh Dir auch diese Artikel an:

 

Persönliche Daten

 

Name                            Dennis Schneider

Adresse                         Römerstraße 11

                                      50996 Köln

 

Telefon                          0173 1111 111

E-Mail                            j.schneider_zety@gmail.com

Geburtsdatum               05.11.1989 in Gelsenkirchen

Staatsangehörigkeit      deutsch

Familienstand                ledig

Ich bin engagierter Projektingenieur mit siebenjähriger Erfahrung in der Anlagen- und Instandhaltungsplanung im Bereich Chemie- und Pharmaproduktion. In bisherigen Projekten konnte ich eine Verbesserung der Anlagen-Fehlerquote um 5 % erzielen und bin motiviert, als leitender Ingenieur im Bereich Wartung bei HexaGon meine in der Leitung eines 10-köpfigen Teams erworbenen Führungsqualitäten weiterzuentwickeln.

 

Berufserfahrung

 

seit 01/2017

Instandhaltungsplaner im Bereich Pharma

Langen & Langen GmbH, Köln

  • Leitung eines 10-köpfigen Teams zur Durchführung und Analyse von Funktionstests. 
  • Planung, Optimierung und Überprüfung der Instandhaltungsmaßnahmen.
  • Verantwortung für die Schwachstellen- und Schadensanalyse. Reduzierung der Fehlerquote der Betriebsanlagen um 5 %. 
  • Ersatzteilplanung in Abstimmung mit dem technischen Einkauf – langfristige Reduzierung der Kosten um 7 %.
  • Erarbeitung von Konzepten zur ökonomischen und ökologische Optimierung der Anlagen.

Schlüsselerfolg: Optimierung der Instandhaltungsmaßnahmen durch effektive Arbeitsteilung - Einsparung von rund 5 Stunden

Arbeitszeit pro Woche. 

 

11/2013 – 12/2016 

Projektingenieur im Bereich Anlagenplanung Chemie

HoferChem GmbH, Bochum 

  • Integration von 6 neuen Anlagen in das bestehende System. 
  • Erstellung von Strategien zur Optimierung der Arbeitsprozesse. Einsparung von 2 Wochenstunden Arbeitszeit innerhalb der Produktion. 
  • Planung von Maßnahmen zur Einhaltung von Produktions- und GMP-Richtlinien. 
  • Erarbeitung und Erstellung standardisierter Betriebs- und Arbeitsanweisungen in Zusammenarbeit mit der Arbeitssicherheit. Ausarbeitung neuer Richtlinien betreffend >250 Produktionsmitarbeiter. 

Schlüsselerfolg: Senkung der Fehlerquote neu installierter Produktionsanlagen um 4 %. 

 

Ausbildung

 

10/2009 – 09/2013

RWTH Aachen University 

Maschinenbau B.Sc., Schwerpunkt Produktionstechnik

 

Kenntnisse und Fähigkeiten

 

Technische Kenntnisse

SAP (Modul PM/MM) – sichere Anwenderkenntnisse

QM-System CAQ.Net – Anwenderkenntnisse

Java – Grundkenntnisse

 

Sprachen

Deutsch – Muttersprache

Englisch – verhandlungssicher 

 

Persönliche Stärken

Teamfähigkeit (effektive Zusammenarbeit mit anderen  Abteilungen)

Strategisches Denken (erfolgreiche Einführung von Maßnahmen zur Senkung der Anlagen-Fehlerquote)

 

Interessen

 

Literatur zur Automatisierung 

Langstreckenlauf (Halbmarathon-Training seit 2020) 

 

Köln, 10.08.2021                                                                                                             Dennis Schneider

 

Sieht gut aus? Das kannst Du auch – so schreibst Du Deinen professionellen Lebenslauf als Ingenieur / Ingenieurin:

 

1. Formatiere Deinen Ingenieur-Lebenslauf

 

Einen Lebenslauf als Ingenieur oder Ingenieurin schreiben… Gibt es dafür nicht eine DIN-Norm? Na ja, nicht direkt. Aber einige wichtige Dinge solltest Du wissen, bevor Du mit dem Schreiben loslegst.

 

Was die verschiedenen Arten des Lebenslaufs angeht, bietet sich der Klassiker an: der tabellarische Lebenslauf. Dafür listest Du alle wichtigen Stationen Deiner Ausbildung und Karriere stichpunktartig in zwei Spalten auf. Am besten gehst Du in der Lebenslauf-Reihenfolge dabei umgekehrt-chronologisch vor, nennst Deine aktuelle Stelle also zuerst.

 

Der Vorteil dabei: Der Personaler hat alle relevanten Daten direkt auf einen Blick.

 

Falls Du mit einer kreativen Bewerbung punkten willst – zum Beispiel im Bereich Architektur – kannst Du auch einen ausführlichen Lebenslauf schreiben. Im Gegensatz zum tabellarischen kannst Du das Lebenslauf-Layout hier freier gestalten und als Fließtext verfassen.

 

Aber bedenke: Personaler haben wenig Zeit und bevorzugen im Zweifel den schnellen Überblick. Besonders als Ingenieur solltest Du Daten übersichtlich präsentieren können.

 

Am wichtigsten ist der Aufbau des Lebenslaufs mit übersichtlichen Abschnitten. Dein Lebenslauf braucht gar nicht viel Schnickschnack – auch hier gilt: form follows function.

 

Baue Deinen Lebenslauf als Ingenieur oder Ingenieurin am besten so auf:

 

  • Persönliches Profil: Dein Kurzprofil gibt zu Beginn des Ingenieur-Lebenslaufs einen schnellen Überblick über Deine Stärken oder beruflichen Erfolge.
  • Persönliche Daten: Wichtig sind hier vor allem Deine Kontaktdaten wie Telefonnummer, E-Mail und Adresse. Optional, aber oft empfohlen werden Dein Geburtsdatum und -ort, Familienstand und ein Bewerbungsfoto. Angaben wie die Staatsangehörigkeit im Lebenslauf sind selten nötig.
  • Berufliche Erfahrung: Deine relevanten beruflichen Stationen – besonders als Ingenieur oder Ingenieurin mit Berufserfahrung wohl der wichtigste Punkt. 
  • Ausbildung: Schulbildung, Studium, Aus- und Weiterbildungen.
  • Kenntnisse: Alles, was Dich darüber hinaus für Deinen Wunschjob qualifiziert – zum Beispiel Hard- und Software-Skills, Programmiersprachen, Qualitätsmanagement-Programme. Aber auch die passenden Soft Skills für die Bewerbung sind wichtig.
  • Weiteres: Die Kategorie für Hobbys, Qualifikationen, Sprachkenntnisse im Lebenslauf

 

Damit hast Du den groben Aufbau schon einmal geschafft. Aber als Ingenieur weißt Du, dass der Teufel im Detail steckt. Achte bei der Formatierung also unbedingt auch auf Folgendes: 

 

  • Wie lang darf Dein Lebenslauf sein? Für Berufsanfänger ist eine Seite eine gute Orientierung. Für Ingenieure mit Berufserfahrung dürfen es auch mal zwei Seiten sein– vermeide längere Lebensläufe!
  • Die Schriftart und Schriftgröße im Lebenslauf sollten gut lesbar sein – Comic Sans ist ebenso tabu wie allzu verschnörkelte Schriftarten. Mit Klassikern wie Arial, Times New Roman oder Calibri machst Du in Deinem Lebenslauf-Design selten etwas falsch. Als Zeilenabstand solltest Du 1,5 wählen. 
  • Nicht vergessen: Du solltest Deinen Lebenslauf unterschreiben sowie Ort und Datum nennen.
  • Damit Dein Lebenslauf auch genau so beim Personaler oder der Personalerin ankommt, wie Du es Dir vorstellst, verwendest Du für die Bewerbung per E-Mail oder wenn Du Deine Bewerbung online verschicken willst, am besten das PDF-Format.

 

Der Fokus beim Schreiben Deines Lebenslaufs als Ingenieur oder Ingenieurin? Klar, der Abschnitt zur beruflichen Erfahrung!

Die Bewerbung ohne Foto ist im Lebenslauf auf Englisch schon lange Standard – und wird auch im deutschen Lebenslauf immer gängiger. Wenn Du kein Bewerbungsbild zur Hand hast, kannst Du es also auch weglassen!

 

2. Liste Deine Berufserfahrung auf – Das Herzstück des Lebenslaufs als Ingenieur oder Ingenieurin

 

Als Ingenieur bist Du auf dem Arbeitsmarkt so gefragt wie C unter den Programmiersprachen. In den letzten Jahren hat sich die Erwerbstätigkeit von Ingenieuren sogar noch um ein Viertel erhöht. Aber Deine Praxiserfahrung bringt Dir nichts, wenn Du sie im Lebenslauf als Ingenieur nicht aussagekräftig darstellen kannst.

 

Daher verdient dieser Abschnitt auch Deine größte Mühe im Lebenslauf. Folgendes ist wichtig:

 

  • Nenne Deine aktuelle Stelle zuerst und fahre antichronologisch fort.
  • Achte unbedingt auf ein einheitliches Format. Nenne jeweils den Zeitraum Deiner Beschäftigung und natürlich Deine Position sowie Name und Standort des Arbeitgebers.
  • Nenne Deine Aufgaben in Stichpunkten – 3 bis 6 genügen. Je länger ein Job zurückliegt, desto weniger ausführlich solltest Du ihn beschreiben – die wichtigsten Punkte reichen dann. 
  • Fokussiere Dich auf Zahlen und Erfolge, statt nur Zuständigkeiten aufzulisten. Orientiere Dich dafür an der PAR-Formel (Problem - Result - Action) - welche Aufgaben hast Du wie und mit welchen Resultaten gelöst oder umgesetzt? Zusätzlich kannst Du jeweils einen Schlüsselerfolg pro Station nennen. 
  • Thema Fachbegriffe – hier musst Du die Balance halten. Relevante Schlüsselbegriffe sollten natürlich fallen. Bedenke aber, dass der Leser möglicherweise nicht so tief im Thema ist wie Du, und trotzdem alle relevanten Infos verstehen sollte.
  • Vermeide eine Auflistung aller Jobs, die Du mal gemacht hast. Minijobs im Lebenslauf als erfahrener Ingenieur sind eher irrelevant. Lies die Stellenanzeige und mache Dir klar, was der Arbeitgeber sucht. In welcher Position hattest Du schon ähnliche Aufgaben? Unbedingt erwähnen! Natürlich solltest Du Lücken im Lebenslauf trotzdem vermeiden.
  • Falls Du Deinen Lebenslauf als Student oder Absolvent schreiben möchtest und Deine Chancen gerade schwinden siehst: Keine Sorge. Nenne in der Bewerbung Praxissemester, Hiwi-Jobs, Werkstudentenstellen oder Praktika und fokussiere Dich neben Deinen Aufgaben auf erlernte relevante Stärken für die Bewerbung.

 

Der Abschnitt zur Berufserfahrung im Lebenslauf sieht umgesetzt dann wie in dieser Vorlage aus:

 

Muster: Lebenslauf Ingenieur / Ingenieurin mit Berufserfahrung - Praxiserfahrung

RICHTIG

03/2015 – 01/2019

Ingenieur Elektrotechnik im Bereich Kraftwerke

Stromer Energie AG, Dortmund

  • Planung und Organisation der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten des Kraftwerks. Leitung und Begleitung des 20-köpfigen Teams zur Durchführung der geplanten Arbeiten.
  • Regelmäßige Prüfung des elektrischen Maschinenschutzes. 
  • Verantwortlich für die Konzeptionierung von Optimierungsmaßnahmen. Ausführliche Prozessanalyse mit Senkung der Fehlerquote um 4 %.
  • Inbetriebnahme von Anlagen und Maschinen nach Optimierungs- und Umbaumaßnahmen. Durchschnittliche Leistungssteigerung um rund 10 %.

Schlüsselerfolg: Einführung von zielgerichteten Schulungen des Wartungsteams zur Steigerung der Effizienz um 5 % unter meiner Leitung. 

FALSCH

01/2015 – 01/2019

Ingenieur Elektrotechnik

Stromer Energie AG

  • Zuständig für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten der Anlage.
  • Elektr. Maschinenschutzprüfung.
  • Mitwirkung an Optimierungsmaßnahmen.

Ein- und dieselbe Person, aber zwei sehr unterschiedliche Abschnitte. Im ersten Beispiel ist der Kandidat quasi der Steve Jobs des Ruhrgebiets – er packt an, konzeptioniert, führt ein Team. Im zweiten Beispiel erinnert er eher an den chronisch unmotivierten Mitarbeiter des Apple-Ladens.

 

Wenn Du Deinen Lebenslauf als Ingenieur ohne Berufserfahrung schreibst, orientiere Dich an dieser Vorlage: 

 

Muster: Lebenslauf Ingenieur / Ingenieurin (Berufseinsteiger) – Praxiserfahrung

RICHTIG

05/2018 – 11/2018

Praktikantin im Bereich Energiedesign/ Nachhaltiges Bauen

 Schelmer & Heuer GmbH, Düsseldorf

  • Simulationsverfahren zur Planung und ökologischen Optimierung von Gebäuden. Reduzierung der benötigten Energie laut Simulation um 5 %.
  • Einbindung in den Entwurf zwei nachhaltiger Gebäudekonzepte mit rund 10 % niedrigerem Energieverbrauch als herkömmliche Gebäude selber Größe.
  • Eigenständige Planung von Energiekonzepten zur Teilnahme am Wettbewerb “Bauen von Morgen”, Ziel: innovative Energiekonzepte, die mindestens ein Fünftel des herkömmlichen Verbrauchs einsparen.
  • Verantwortlich für die Nachhaltigkeitsberatung und Erstellung von rund 5 technischen Konzepten für Bestandskunden. 

Schlüsselerfolg: Vierter Platz im Wettbewerb Bauen von Morgen

FALSCH

05/2018 – 11/2018

Pflichtpraktikum

Schelmer & Heuer GmbH, Düsseldorf

  • Simulationsverfahren zur ökologischen Optimierung von Gebäuden
  • Verantwortlich für Nachhaltigkeits- und Energiekonzepte und -beratung

Auch hier – ein Praktikum im Lebenslauf, zwei Arten, es zu beschreiben. Im ersten Beispiel macht die Bewerberin ihre Erfahrungen greifbar. Sie macht deutlich, wo eigenständige Verantwortlichkeiten lagen, mit welchen Systemen sie zu welchem Zweck gearbeitet hat, und in welchem Maßstab sie an Projekten mitgewirkt hat.

Im zweiten Beispiel wirkt ihre anspruchsvolle Mitarbeit plötzlich wie ein 08/15 Praktikum.

 

Mit den Formulierungsvorschlägen unserer Experten verleihst Du Deinem Lebenslauf den nötigen Feinschliff. Die Formatierung gestaltest Du per Klick ganz nach Deinen Wünschen. Entscheide Dich für eine von 21 Lebenslauf-Vorlagen zum Ausfüllen!

 

Du kannst mit dem Zety Lebenslauf-Editor nicht nur Deinen Lebenslauf erstellen, sondern auch bewerten lassen. Der Editor listet Dir ganz genau auf, wie Du ihn noch besser machen kannst.

3. Glänze im Ingenieur-Lebenslauf mit Deiner Bildung 

 

Du hast Dich mindestens drei Jahre lang durch den Unialltag gekämpft. Hast nächtelang Altklausuren durchgerechnet, Dich durch den ein oder anderen Mathekurs gequält und dann endlich Deine Bachelor- oder sogar Masterurkunde in Händen gehalten.

 

Wichtig ist für Deinen Lebenslauf als Ingenieur oder Ingenieurin: Deine Bildung ist Dein Kapital, und das sollte sich auch in Deinem Lebenslauf spiegeln – mache es daher deutlich!  

 

Als erfahrener Ingenieur oder Ingenieurin nennst Du wie im folgenden Muster Deine Uni, den Studiengang, Deinen Abschluss, gerne auch mit Schwerpunkt. Das Abitur kannst Du weglassen. 

 

Vorlage: Lebenslauf Ingenieur / Ingenieurin mit Berufserfahrung – Ausbildung

RICHTIG

10/2011 - 09/2014

Elektrotechnik und Informationstechnik, B. Sc.

Schwerpunkt Computer Engineering

Leibniz UniversitätHannover

Als Absolvent wartet die Konkurrenz schon: besonders wenn Du in den Bereichen Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik oder Elektro- und Informationstechnik arbeiten willst, solltest Du Dich darauf einstellen - diese Fachrichtungen wählten zuletzt die meisten Studierenden. 

 

Grund genug, eine Schippe draufzulegen, wenn Du Deinen Ingenieur-Lebenslauf als Berufseinsteiger schreiben willst: Dein (guter) Notendurchschnitt oder das Thema Deiner Abschlussarbeit darf gerne genannt werden – wie in diesem Muster: 

 

Vorlage: Lebenslauf Ingenieur / Ingenieurin (Berufseinsteiger) – Ausbildung

RICHTIG

10/2016 – 03/2020

Bauingenieurwesen, Bachelor of Engineering

Schwerpunkt Baubetrieb / Baumanagement

HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen

 

Notendurchschnitt: 1,7

Thema der Bachelorarbeit: Ökologische Nachhaltigkeit im internationalen Vergleich. Zum Stand der deutschen Bauwirtschaft.

Der Lebenslauf dieser Bauingenieurin zeigt ganz klar ihren Schwerpunkt innerhalb des Fachgebiets. Außerdem vermittelt der sehr gute Notendurchschnitt Motivation und Durchhaltevermögen. 

 

Übrigens: Als Berufsanfänger musst Du Dich nicht verstecken. Eine Studie zeigt, dass das aktuelle Einstiegsgehalt von Fach- und Projektingenieuren durchschnittlich bei 48.500 Euro/Jahr liegt. 

 

Wenn das mal kein Grund ist, einen Lebenslauf zu schreiben, der Dir den besten Einstiegsjob sichert! 

 

4. Zeige, was Du kannst: Kenntnisse und Skills in Deinem Ingenieur-Lebenslauf 

 

ERP, CRM und SAP - für andere wahrscheinlich ein Songtext der Fantastischen Vier, für Dich wertvolle EDV-Kenntnisse im Lebenslauf! Im Studium und Job hast Du den Umgang mit wichtigen Systemen oder Programmiersprachen gelernt - und ganz nebenbei wichtige Soft Skills für die Bewerbung gesammelt. All das gehört in den Lebenslauf!

 

Doch zunächst musst Du wieder selektieren, was wirklich wichtig ist. Und zwar so:

 

  • Lies die Stellenanzeige noch einmal aufmerksam durch. Was genau sind die Aufgaben, welche Kenntnisse und Fähigkeiten werden dazu benötigt? 
  • Wirf einen Blick auf Deine Abschnitte zur Berufserfahrung und Ausbildung. Mit welchen Programmen hast Du schon gearbeitet und zu welchen Kurse belegt? Notiere Deine Erfahrungen in einer Liste.
  • Jetzt musst Du nur noch analysieren, was sich überschneidet - diese Kenntnisse nennst Du dann in Deinem Lebenslauf. Wenn in der Stellenbeschreibung z. B. ein anderes CAD-System genannt wird als das, mit dem Du Erfahrung hast, nenne es trotzdem.

 

Inspiration gefällig? Hier kommen ein paar typische Kenntnisse für Deinen Ingenieur-Lebenslauf:

Wichtige Hard Skills für Deinen Lebenslauf als Ingenieur oder Ingenieurin:

 

  • Automatisierungstechnik
  • Steuerungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Energietechnik
  • Technische Informatik
  • Automatisierungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Messtechnik
  • Prozesstechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Baustoffkunde
  • Statik
  • Konstruktionstechnik
  • Mechanik
  • Elektrotechnik 
  • Werkstoffwissenschaften
  • CAD-Systeme (z.B Autodesk Inventor, Solidworks)
  • Programmiersprachen (z.B. Java und C++)
  • SAP-Module 

Pro-Tipp: Nach einer Studie des VDI werden fachübergreifende Skills immer wichtiger. Für Ingenieure aller Disziplinen nehmen daher Kenntnisse in Data Science und Datensicherheit sowie Anwenderwissen aus der Informatik und digitalen Transformation an Bedeutung zu – ein Pluspunkt in Deinem Lebenslauf! 

Obwohl Deine Soft Skills eher im Anschreiben der Bewerbung relevant sind, kannst Du diese auch im Lebenslauf nennen – besonders, wenn Du noch nicht viel Berufserfahrung gesammelt hast. Denke daran, sie anhand eines kurzen Beispiels zu belegen. 

 

Wichtige Soft Skills für Deinen Lebenslauf als Ingenieur oder Ingenieurin:

 

  • Projektmanagement
  • Analytisches und systematisches Denken
  • Kommunikationstärke
  • Interkulturelle Kompetenzen (z.B. durch Auslandserfahrungen)
  • Führungsstärke
  • Kreativität 
  • Zeitmanagement 
  • Selbst- und Teamorganisation
  • Unternehmerisches/ wirtschaftliches Denken

 

Der Abschnitt zu Deinen Kenntnissen könnte im Lebenslauf dann so aussehen:

 

Beispiel: Lebenslauf Ingenieur / Ingenieurin mit Berufserfahrung – Kenntnisse

RICHTIG

Kenntnisse

Messtechnische Kenntnisse

Automatisierungstechnik

Solidworks (sichere Anwenderkenntnisse)

 

Persönliche Stärken

Führungsstärke (vier Jahre Führungserfahrung)

Kommunikation (Leitung von 20 Mitarbeitern verschiedener Hintergründe) 

Beispiel: Lebenslauf Ingenieur / Ingenieurin (Berufseinsteiger) – Kenntnisse

RICHTIG

Fähigkeiten

Kenntnisse zu Statik und Baustoffkunde 

AutoDesk (Basiskenntnisse)

 

Persönliche Stärken

Teamfähigkeit (intensive Zusammenarbeit im 5-köpfigen Team)

Ehrgeiz (regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben)

Versuche, Deine Kenntnisse so genau wie möglich zu beschreiben, damit man sich ein Bild davon machen kann. Bei Softwarekenntnissen solltest Du unbedingt Dein Level angeben.

 

5. Zeige Deine Persönlichkeit – optionale Abschnitte im Ingenieur-Lebenslauf 

 

Wenn Du einem lernwilligen Fachfremden eine Programmiersprache empfehlen müsstest, würdest Du BASIC oder Assembler wählen? Wahrscheinlich erstere – sie ist deutlich zugänglicher. Und Zugänglichkeit ist auch für den professionellen Lebenslauf als Ingenieur ein wichtiges Stichwort – manchmal leidet sie unter den ganzen Fachbegriffen.

 

Zum Glück lässt sich das leicht ausgleichen – nämlich im Abschnitt zu Weiterem. Klar, für die Arbeit im Ingenieurbereich zählt besonders Dein Wissen. Aber: Vor allem für Berufseinsteiger können Interessen, Hobbys, akademische Erfolge, ein Ehrenamt oder Sprachkenntnisse dem Lebenslauf mehr Substanz verleihen. 

 

Immer noch nicht überzeugt? Auch in diesem Abschnitt können Fakten geschaffen werden – immerhin sind beispielsweise Auszeichnungen oder Zertifikate auch qualifizierend! 

Pro-Tipp: Denke daran, Dich auf relevante Qualifikationen zu beschränken – das gilt auch für Sprachkenntnisse! Diese solltest Du außerdem nicht nur angeben, sondern auch direkt bewerten, damit Dein potenzieller Arbeitgeber sie einschätzen kann.

Muster: Lebenslauf Ingenieur / Ingenieurin mit Berufserfahrung – Weiteres

RICHTIG

Qualifikationen

Zertifikat Teamleiter IHK

 

Sprachkenntnisse

Deutsch – Muttersprache 

Englisch – verhandlungssicher 

 

Interessen

IT-Technik, Autorestaurierung 

Das Zertifikat der renommierten IHK belegt Führungsqualitäten, während die Hobbys im Lebenslauf auf generelles Interesse an Technik und Innovationen auch über den Beruf hinaus schließen lassen – ein sehr gutes Beispiel! Auch die Englischkenntnisse können im Ingenieurberuf sicherlich von Vorteil sein. 

 

Muster: Lebenslauf Ingenieur / Ingenieurin (Berufseinsteiger) – Weiteres

RICHTIG

Sprachkenntnisse

Deutsch – Muttersprache 

Englisch – sehr gute Kenntnisse 

 

Aktivitäten

Teilnahme am Architekturwettbewerb Göttingen wird grün

Mitglied in der AG IT-Technik (regelmäßige Teilnahme an Uni-Workshops zu verschiedenen IT-Themen)

Teammitglied im Bereich Marketing, AIESEC Göttingen 

Hier zeigt sich die Absolventin als vielseitig interessiert. Trotz des anspruchsvollen Studiums hat sie sich nicht nur in der Uni weitergebildet und engagiert. Ein sehr positives Zeichen für Personaler. 

 

6. Probier doch mal was Anderes: Dein Persönliches Profil im Ingenieur-Lebenslauf 

 

Zugegeben, dieser Teil ist ein kleines Experiment. Vielleicht hast Du schon einmal von einem Personal Profile gehört, das in englischsprachigen Lebensläufen gerne verwendet wird. Das ist ein kurzer Abschnitt (2–3 Sätze), der auf Deinem Lebenslauf direkt als Erstes steht. 

 

Je nachdem, ob Du bereits einen Lebenslauf als Ingenieur oder Ingenieurin mit Berufserfahrung schreibst oder Absolvent bist, kannst Du dabei den Fokus unterschiedlich legen – entweder auf Deine beruflichen Erfahrungen und Erfolge, oder auf Deine Motivation für die angestrebte Stelle.

 

Noch nicht überzeugt? Das sind die Vorteile eines Kurzprofils im Lebenslauf:

 

  • Die Aufmerksamkeit des Personalers wird direkt geweckt – dieser Teil des Lebenslaufs ist hierzulande noch eher ausgefallen! 
  • Du hast eine weitere Chance, Deine Kenntnisse oder Erfolge gut sichtbar deutlich zu machen. Personaler nehmen sich im Schnitt nur 43 Sekunden für den Lebenslauf – da ist es hilfreich, wenn alle wichtigen Infos im Profil zusammengefasst sind. 

 

Klingt gut, oder? Und das Beste: Du findest alles, was Du zum Schreiben brauchst, in Deinem bis hierhin zusammengestellten Lebenslauf! 

 

Suche Dir also einfach Deine 2–3 relevantesten Erfolge, Skills, oder berufliche Stationen aus und formuliere daraus einige kurze Sätze über Dich. Zahlen und Daten, um Deine Erfahrungen zu belegen, sind hier gerne gesehen! 

 

Eine Formel dazu wäre toll, oder? Die gibt es zwar noch nicht ganz, aber wenn Du als erfahrener Ingenieur im Lebenslauf folgende Informationen (am besten in dieser Reihenfolge) einbaust, kann nichts schiefgehen:

 

  • Ein Dich beschreibendes Adjektiv (z. B. engagiert, motiviert, erfahren, …)
  • Deine Position 
  • Deine bisherige Berufserfahrung in Jahren
  • Erfolge (anhand von Zahlen und Daten belegt)
  • Relevante Kenntnisse
  • Welchen Mehrwert Du dem Arbeitgeber bieten möchtest

 

Und das sieht dann zum Beispiel so aus:

 

Muster: Dein Persönliches Profil als berufserfahrener Ingenieur

RICHTIG
Ich bin ein erfahrener Elektrotechnik-Ingenieur im Bereich Kraftwerke mit sechsjähriger Berufspraxis. Als Leiter eines 20-köpfigen Teams konnte ich dessen Leistung innerhalb eines Jahres durch den Einsatz von Schulungen um 5 % steigern. Als leitender Produktingenieur bei StromiCon möchte ich meinen effizienten Leitungsstil einbringen und mit der Verantwortung für das 150-kräftige Team meine Führungskompetenzen ausbauen. 
FALSCH
Langjährig erfahrener Elektrotechnik-Ingenieur mit Praxiserfahrung im Bereich Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. Auf der Suche nach beruflicher Veränderung bei StromiCon.

Ein deutlicher Unterschied, oder? Das erste Beispiel hebt Führungsstärke und Motivation hervor – anhand eines eindrucksvollen Beispiels belegt – während es dem zweiten an Details und Drive fehlt. Auch der (konkrete) Blick in die Zukunft fehlt. 

 

Als Berufsanfänger kannst Du ebenfalls mit einem Persönlichen Profil punkten, indem Du die fehlende berufliche Erfahrung einfach mit Soft Skills und Motivation wettmachst. Außerdem solltest Du das Ziel Deiner Bewerbung, also was Du Dir von der Stelle versprichst, deutlich machen. 

 

Beispiel: Dein Persönliches Profil als Absolvent

RICHTIG
Ich bin eine engagierte Absolventin des Bauingenieurwesens mit halbjähriger Praktikumserfahrung in einem mittelständischen Architekturbüro mit großem Interesse am Bereich nachhaltiges Bauen, welches ich durch meine Teilnahme an fünf Wettbewerben zu dem Thema vertiefen konnte. Als Junior-Bauingenieurin bei Kramer & Kramer bin ich motiviert, mein Wissen einzubringen und zu erweitern. 
FALSCH
Bauingenieurswesen-Absolventin mit halbjähriger Praktikumserfahrung im Bereich nachhaltiges Bauen. Auf der Suche nach einem Berufseinstieg in diesem Feld.

Je mehr Details und Fakten Du in Dein Profil schreibst, desto besser! Der Personaler kann sich so – obwohl Du noch keine richtige Berufserfahrung hast – ein viel besseres Bild von Dir machen. Genau das ist im ersten Beispiel passiert - die persönliche Motivation wird sehr deutlich. Im Vergleich fehlt es dem zweiten Muster an Details. 

 

7. Denk bei der Bewerbung als Ingenieur oder Ingenieurin an Dein Anschreiben

 

Ein guter Lebenslauf ohne ein hochwertiges Anschreiben ist wie ein Konstruktionsingenieur ohne CAD-Kenntnisse – nicht zu gebrauchen! Daher solltest Du für eine aussagekräftige Bewerbung auch Arbeit in das Schreiben stecken. 

 

In aller Kürze: Das ist wichtig für Dein Ingenieur-Anschreiben:

 

  • Dein Anschreiben sollte keine Nacherzählung des Lebenslaufs sein. Stattdessen kannst Du über die bloßen Daten hinaus mehr über Dich erzählen: Wo lagen Deine beruflichen Erfolge? Welche Fähigkeiten hast Du in welchem Job gelernt? Wie möchtest Du diese im neuen Job einsetzen und was reizt Dich daran?
  • Wie im Lebenslauf ist es auch hier wichtig, die Balance zwischen Fachsprache und Verständlichkeit zu finden.
  • Finde vor dem Schreiben heraus, wer Dein Ansprechpartner ist und adressiere Dein Anschreiben entsprechend – das geht am besten im Briefkopf der Bewerbung! Nutze außerdem einen aussagekräftigen Bewerbungs-Betreff.
  • Was die Länge angeht, sollte Dein Anschreiben bestenfalls höchstens eine Seite lang sein. Für weitere Informationen zur Formatierung kannst Du Dich an der DIN 5008 in der Bewerbung orientieren.
  • Auch hier: die Details machen es! Stelle sicher, dass Deine Formatierung einheitlich und das Anschreiben gut lesbar ist – Rechtschreib- oder Grammatikfehler unbedingt vermeiden! Hier hilft es, eine zweite Person einen Blick darauf werfen zu lassen. 
  • Verabschiede Dich von Standardfloskeln und schreibe eine kreative Bewerbung! Personaler lesen denselben Einleitungssatz in Bewerbungen 10-mal am Tag. 
  • Gehe im Hauptteil auf Deine Eignung für den Job sowie Deine Motivation ein.
  • Bitte im Schlussatz der Bewerbung um ein Vorstellungsgespräch und denke auch daran, Deine Gehaltsvorstellung und Deinen Eintrittstermin zu formulieren – möglichst ohne Umschweife.
  • Denke auch an die Bewerbungs-Anlagen – Zeugnisse, Zertifikate, und eventuelle Referenzen für die Bewerbung.

 

Deine Bewerbung ist ohne ein Anschreiben nicht komplett. In unserem Editor kannst Du es unkompliziert verfassen und direkt auf Deinen Lebenslauf abstimmen. Mit unseren Vorlagen kannst Du Deine Bewerbung online schreiben:

 

Lebenslauf und Anschreiben online erstellen und herunterladen
Lebenslauf und Anschreiben online erstellen und herunterladen

Sieh Dir weitere Bewerbungs-Vorlagen an und verfasse Dein Anschreiben.

Die Kernpunkte

 

So schreibst Du einen professionellen Ingenieur-Lebenslauf - Deine Formel zum Erfolg:

 

  • Formatiere Deinen Lebenslauf richtig. Neben allen relevanten Abschnitten in der richtigen Reihenfolge solltest Du an den tabellarischen Aufbau denken. Achte darauf, dass alles gut lesbar ist und der Lebenslauf nicht länger als 1–2 Seiten ist. 
  • Zähle Deine bisherigen beruflichen Erfahrungen auf und gleiche Deine Aufgaben bei vorherigen Arbeitgebern mit den Anforderungen der aktuellen Stellenausschreibung ab.
  • Vernachlässige den Abschnitt zu Deiner Ausbildung nicht! Vor allem als Berufseinsteiger kannst Du hier mit Details punkten.
  • Scheue Dich nicht davor, Deine Kenntnisse im Lebenslauf zu nennen. Relevante Hard Skills musst Du definitiv nennen, aber auch Deine Soft Skills verdienen hier eine Erwähnung. 
  • Unterschätze nicht die Wirkung eines gut durchdachten Abschnittes zu Weiterem. Ob Hobbys, Interessen, Sprachkenntnisse oder Zertifikate, mach Dich interessanter! 
  • Trau Dich was: Das Persönliche Profil ist ausgefallen und bietet Dir eine Möglichkeit, auf Dich und Deine Stärken aufmerksam zu machen.
  • Formuliere unbedingt auch ein professionelles Anschreiben, das Deinem Lebenslauf gerecht wird und Details sowie Motivation zeigt.

 

Testphase vorbei, danke fürs Lesen! Noch Fragen? Dann kommentiere gerne unter dem Artikel:

 

  • Welcher Abschnitt fällt Dir beim Schreiben Deines Lebenslaufs am schwersten? 
  • Hast Du Probleme damit, Deine Soft Skills in den Lebenslauf einfließen zu lassen?
  • Und wie funktioniert das mit dem Profil jetzt genau?
Bewerte meinen Artikel: lebenslauf ingenieur
Durchschnittlich: 5 (2 Bewertungen)
Danke für Deine Bewertung.
Das Zety-Redaktionsteam
Unser Redaktionsteam hilft Lesern dabei, ihren Traumjob zu finden und Karrieresprünge zu machen. In unseren sorgfältig recherchierten Artikeln geben wir Tipps zum Schreiben von Lebensläufen und Bewerbungsschreiben, die Recruiter wirklich überzeugen. Wenn Du noch unkomplizierter eine professionelle Bewerbung verfassen möchtest, dann probiere unseren Lebenslauf- oder Anschreiben-Editor aus und erstelle online Deine Bewerbungsunterlagen – wie bereits über 10 Millionen zufriedene User weltweit.

Ähnliche Artikel