Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten.

Wir verwenden Cookies, um die Erstellung von Lebensläufen und Anschreiben zu vereinfachen. Aus diesen Gründen können wir Ihre Nutzungsdaten an Dritte weitergeben. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wenn Sie Ihre Cookie-Präferenzen einstellen möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Einstellungen. Um alle Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf Akzeptieren.

Einstellungen Akzeptieren

Cookie-Einstellungen

Klicken Sie auf die unten aufgeführten Cookie-Typen, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu optimieren. Sie können Ihre Zustimmung frei erteilen, verweigern oder zurückziehen. Denken Sie daran, dass die Deaktivierung von Cookies Ihre Erfahrung auf der Webseite beeinträchtigen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzrichtlinie.

Wählen Sie die Cookie-Typen, die Sie akzeptieren:

Analytics

Diese Cookies analysieren, auf welche Weise unsere Besucher die Webseite nutzen und ermöglichen es uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Analytische Cookies, die auf unserer Website verwendet werden, identifizieren Sie nicht und ermöglichen es uns auch nicht, Ihnen gezielte Werbung zu senden. So können wir beispielsweise Cookies und Tracking-Technologien für Analysezwecke verwenden, um die Anzahl der Besucher unserer Webseite zu ermitteln, um festzustellen, wie sich die Besucher auf der Website bewegen und insbesondere, welche Seiten sie besuchen. Dadurch können wir unsere Webseite und Dienstleistungen verbessern.

Leistung und Personalisierung

Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen ein individuelles Erlebnis zu bieten. Personalisierungs-Cookies werden verwendet, um Ihnen auf unserer Webseite und auf Webseiten von Drittanbietern Inhalte, einschließlich Werbung, zu liefern, die Ihren Interessen entsprechen. Dies basiert darauf, wie Sie mit verschiedenen Elementen auf unserer Website interagieren, sowie auf der Nachverfolgung von Inhalten, auf die Sie zugreifen (einschließlich der Anzeige von Videos). Wir können auch Computer- und/ oder Verbindungsinformationen sammeln, um Ihre Erfahrung genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Während einiger Besuche können wir Software-Tools verwenden, um Sitzungsinformationen zu messen und zu sammeln, einschließlich Seitenantwortzeiten, Download-Fehler, auf bestimmten Seiten verbrachte Zeit und Interaktionsinformationen zu den besuchten Seiten.

Werbung

Diese Cookies werden von Drittanbietern platziert, um zielgerichtete Inhalte zu liefern, die auf relevanten Themen basieren, die Sie interessieren (z. B. die Anzeige von Facebook-Werbung, die Sie interessieren könnte), und um Ihnen eine bessere Interaktion mit sozialen Medienplattformen wie Facebook zu ermöglichen.

Notwendig

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Webseite und für die Nutzung ihrer Funktionen unerlässlich. Notwendige Cookies werden immer gesetzt, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite erforderlich sind. Zu den unerlässlichen Cookies gehören zum Beispiel, aber nicht nur: Cookies, die für die Bereitstellung des Dienstes, die Verwaltung Ihres Kontos, den Zugriff auf den Editor, die Zahlungsseiten, die Erstellung von IDs für Ihre Dokumente und die Speicherung Ihrer Einwilligungen verwendet werden.

Klicken Sie hier, um eine detaillierte Liste der Cookies zu sehen.

Einstellungen speichern.
Mein Account
Bewerbungsschreiben für Verkäufer/in: Muster-Anschreiben

Bewerbungsschreiben für Verkäufer/in: Muster-Anschreiben

Lass Dir die besten Stellenangebote für Verkäufer nicht entgehen. Erfahre jetzt, wie Du ein Bestseller-Bewerbungsschreiben für Verkäuferin schreibst, das wie warme Semmeln weggeht.

Als Verkäufer musst Du schneller als Usain Bolt sein, mehr Warencodes im Kopf haben als Du zählen kannst und mit Kunden zurechtkommen, deren Wutanfälle sich mit denen von Dreijährigen messen können – das wären doch eigentlich schon genug Infos für Dein Bewerbungsschreiben als Verkäuferin bzw. Verkäufer, oder? 

 

So einfach ist es leider nicht! Aber mit den richtigen Inhalten schreibst Du trotzdem eine Bewerbung, mit der sich Personaler so um Dich reißen wie Deine Kunden um das letzte Sonderangebot. 

 

In diesem Artikel findest Du:

 

  • Ein professionelles Muster-Beispiel für das Anschreiben eines/ einer Verkäufers/in
  • Wertvolle Schreibtipps, mit denen Du Dein perfektes Verkäufer-Bewerbungsschreiben blitzschnell schreibst
  • Viele Beispiele und alles Wichtige zum Aufbau Deiner Bewerbung 

 

Also, bereit? Dann sieh Dir unser Muster an! 

 

Du willst Dein Bewerbungsschreiben so schnell wie möglich verfassen? Dabei hilft Dir unser Anschreiben-Editor. Suche Dir aus unseren 18 professionellen Bewerbungs-Vorlagen eine aus, die Deinen Lebenslauf perfekt ergänzt. Beim Schreiben kannst Du Dich von unseren Tipps und Formulierungsvorschlägen inspirieren lassen.

 

DEINE BEWERBUNG ONLINE SCHREIBEN

 

Professionelles Bewerbungsschreiben
Professionelles Bewerbungsschreiben

Anschreiben-Muster – Finde heraus, wie Du unsere Bewerbungs-Vorlagen für Dein Anschreiben verwenden kannst.

 

Schau Dir auch gern weitere interessante Artikel über das Thema an:

 

Bewerbungsschreiben für Verkäufer/-in - Musterbeispiel

 

Renate Schmidt

Friesenstraße 32

30161 Hannover

0173 942 260

renate.schmidt@dmail.de

 

CENT Markt GmbH

Kristina Just

Klüberstraße 18

60306 Frankfurt am Main

 

 Hannover, 28.08.2021

 

Bewerbung um eine Stelle als Verkäuferin bei PENNY

 

Sehr geehrte Frau Just,

 

als Verkäuferin mit elf Jahren Erfahrung war ich zuletzt in einem Laden für Delikatessen tätig. Obwohl ich den kleinen und vertrauten Kundenkreis sehr geschätzt habe, wünsche ich mir nun eine Stelle, die herausfordernder ist. Als Verkäuferin bei Ihnen möchte ich meine Kundenfreundlichkeit und Erfahrung im Lebensmitteleinzelhandel einbringen und möchte die Kundenzufriedenheit steigern, wie ich es in meiner aktuellen Position um 10 % geschafft habe.

 

Dies lag nicht zuletzt an meiner umfangreichen Beratung, die ich als ausgebildete Fachverkäuferin für das Lebensmittelhandwerk stets zur Zufriedenheit meiner durchschnittlich 150 Kunden täglich durchführen konnte. Freundlichkeit ist für mich als Verkäuferin das oberste Gebot, auch wenn durch die innerstädtische Lage meines Ladens der Kundenandrang zu Stoßzeiten sehr groß ist. Dies hat mir bereits fünfmal den Titel als Verkäuferin des Monats eingebracht. 

 

Der CENT Markt ist für mich genau der richtige Ort, um meine kaufmännischen Stärken wie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, ein freundliches Auftreten sowie Eigeninitiative einzubringen und weiterzuentwickeln. Mich begeistern besonders die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten. In der Vergangenheit habe ich bereits einen Kurs in Verkaufspsychologie absolviert und freue mich auf mehr Gelegenheiten, mein Wissen zu erweitern. 

 

Ich stehe Ihnen für diese Anstellung ab dem 01.10.2021 zur Verfügung. Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

 

Mit besten Grüßen nach Frankfurt am Main

Renate Schmidt

 

PS: Gerne verrate ich Ihnen persönlich auch, mit welcher Maßnahme ich dafür sorgen konnte, dass die Wartezeit unserer Kunden beim Kassiervorgang um rund 15 % verringert wird. 

 

Möchtest Du ein genauso gutes Bewerbungsschreiben als Verkäuferin oder Verkäufer schreiben? Dann sieh Dir erst einmal alles zur Formatierung an!

Jede Bewerbung ohne Lebenslauf ist nur halb so viel Wert. Sieh hier, wie ein professioneller Lebenslauf gelingt und nutze für Deinen tabellarischen Lebenslauf eine Vorlage. Es gibt auch diverse Lebenslauf-Arten, informiere Dich vorab, welcher es sein soll.

 

1. Starte mit der richtigen Formatierung Deines Verkäufer-Anschreibens

 

Im Verkauf ist das Visual Merchandising besonders wichtig. Mit ansprechenden Ladendisplays ziehst Du mehr Kunden an und erhöhst die Kaufwahrscheinlichkeit. Genauso ist es auch mit Deinem Anschreiben als Verkäufer/in! 

 

Beachte Folgendes bei der Formatierung Deines Bewerbungsschreibens:

 

  • Seitenränder: Stelle all Deine Seitenränder auf 2,5 cm links und rechts sowie 2 cm oben und unten ein.
  • Schriftart: Wähle eine professionelle und gut lesbare Schriftart, Arial, Times New Roman, Calibri und Verdana sind z. B. die Klassiker.
  • Schriftgröße: 12, wobei die Betreffzeile größer sein darf und Du die wichtigsten Infos fett markieren kannst.
  • Zeilenabstand: 1,15, um das Lesen Deines Anschreibens zu erleichtern.
  • Dateiformat: Am besten solltest Du Dein Anschreiben als PDF speichern, weil der Inhalt Deiner Datei bei anderen Formaten verfälscht dargestellt werden kann. Falls Du die Datei künftig noch bearbeiten möchtest, solltest Du sie auch als Word-Datei speichern. 
  • Länge Deines Anschreibens: Im Idealfall solltest Du nicht mehr als eine A4-Seite schreiben.

 

Diese und weitere Tipps kannst du auch gern im Artikel über die DIN 5008 bei Bewerbungen nachschlagen. 

 

Jetzt weißt Du schon, wie Du mit einer Tipptopp-Formatierung Deines Bewerbungsschreibens als Verkäufer durch Übersichtlichkeit glänzen kannst. Fehlt nur noch der richtige Aufbau dafür – und der sieht so aus: 

 

  1. Deine Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) 
  2. Die Empfängerdaten (Name des Unternehmens und Ansprechpartners, Anschrift) 
  3. Aktueller Ort und Datum 
  4. Eine aussagekräftiger Bewerbungs-Betreff
  5. Die Einleitung 
  6. Der Hauptteil mit Deinen Qualifikationen & Motivation 
  7. Der Schluss mit Eintrittstermin und Bitte um ein Vorstellungsgespräch
  8. Optional: Das Postskriptum

 

Und um die Theorie direkt hinter uns zu lassen, kommen wir jetzt zum Briefkopf des Bewerbungsschreibens!

Um Deine Bewerbung ein bisschen aufzupeppen, kannst du gern auch ein Deckblatt für die Bewerbung nutzen - damit hebst Du Dich garantiert vom Rest ab. Nutze es kreativ als Dein Kurzprofil

 

2. Verfasse einen professionellen Briefkopf für Dein Bewerbungsschreiben als Verkäufer/in 

 

Der erste Eindruck zählt – das weißt Du als Verkäufer/in! In Deinem Anschreiben ist es genauso – und der erste Eindruck ist hier der Briefkopf zu Beginn Deines Dokuments.

 

Der vollständige Briefkopf besteht aus 5 Komponenten:

 

  1. Kopfzeile: Gib ganz oben rechts Deine vollständigen Kontaktdaten wie den Namen, die Anschrift, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer an.
  2. Empfängerdaten: Füge dann linksbündig den Namen und die Adresse des Unternehmens hinzu. Es wäre auch wunderbar, den Namen des Recruiters zu nennen.
  3. Ortsangabe mit Datum: Schreibe sie rechtsbündig unter die Empfängerdaten.
  4. Betreffzeile: Hier solltest Du die Stellenbezeichnung nennen, die in der Jobanzeige erscheint, z. B. Bewerbung als Verkäufer bei Zara.
  5. Anrede: Vermeide abgedroschene Floskeln. Idealerweise solltest Du den Namen des Personaler herausfinden und Dein Anschreiben direkt an ihn richten.

 

Schau Dir jetzt an, wie die richtige Umsetzung aussieht:

 

Bewerbungsschreiben als Verkäuferin: Dein Muster für den Briefkopf

RICHTIG:

Renate Schmidt

Friesenstraße 32

30161 Hannover

0173 942 260

renate.schmidt@dmail.de

 

CENT Markt GmbH

Kristina Just

Klüberstraße 18

60306 Frankfurt am Main

 

 Hannover, 28.08.2021

 

Bewerbung um eine Stelle als Verkäuferin bei PENNY

 

Sehr geehrte Frau Just,

FALSCH:

Renate Schmidt

Friesenstraße 32

30161 Hannover

 

PENNY

Klüberstraße 18

60306 Frankfurt am Main

 

 Hannover, 28. Januar 2021

 

Bewerbungsschreiben

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wie Du bestimmt schon bemerkt hast, ist das falsche Beispiel unvollständig – in der Kopfzeile fehlen die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer. Die Betreffzeile ist zu allgemein –woher soll der Personaler wissen, um welche Stelle es geht?

 

Wenn Du Dir hingegen das richtige Beispiel ansiehst, wirkt es vollständig, professionell und an den konkreten Job angepasst (personalisierte Anrede).

Pro-Tipp: Wusstest Du, dass das Lesen Deines eigenen Namens Dein Gehirn sofort aktiviert? Wenn sich der Personaler angesprochen fühlt, schenkt er Deinem Anschreiben mehr Aufmerksamkeit. Siehe auf der Webseite nach oder rufe an und finde den Namen des Personalers heraus, um davon zu profitieren.

Kommen wir jetzt zur Einleitung Deines Bewerbungs-Anschreibens als Verkäuferin oder Verkäufer!

 

3. Starte Dein Verkäufer-Anschreiben mit einer überzeugenden Einleitung

 

Egal, ob es um einen spontan ausfallenden Kollegen oder den Code für die Toilette geht: Als Verkäufer/in hast Du immer ein paar kreative Lösungen auf Lager. Und diese solltest Du auch für Deine Einleitung nutzen! 

 

Laut einer Studie halten 54 % der Personaler es für wichtig, wie gut Du zur Unternehmenskultur passt. Und das kannst Du bereits im Einstieg Deines Bewerbungsschreibens als Verkäuferin oder Verkäufer beweisen! So weckst Du mit einem originellen Einleitungssatz der Bewerbung die Neugier des Personalers:

 

  • Nutze eine beeindruckende berufliche Leistung oder einen Schlüsselerfolg, um beim Personaler einen Wow-Effekt auszulösen und ihn zum Weiterlesen anzuspornen. Verwende dabei auch konkrete Daten oder Zahlen, die dies bestätigen.
  • Betone, wie Du Deine erworbenen Fähigkeiten in die Praxis umsetzt, um den Erfolg des Unternehmens voranzutreiben.
  • Erwähne auch, wie und wo Du über die Stellenausschreibung gestolpert bist und warum das konkrete Jobinserat Dein Interesse geweckt hat. Auf diese Weise zeigst Du Deine Motivation.

 

Sieh Dir jetzt zwei Beispiele an:

 

Verkäufer-Bewerbungsschreiben: Muster für die Einleitung mit Berufserfahrung

RICHTIG:

Sehr geehrte Frau Just,

 

als Verkäuferin mit elf Jahren Erfahrung war ich zuletzt in einem Laden für Delikatessen tätig. Obwohl ich den kleinen und vertrauten Kundenkreis sehr geschätzt habe, wünsche ich mir nun eine Stelle, die herausfordernder ist. Als Verkäuferin bei Ihnen möchte ich meine Kundenfreundlichkeit und Erfahrung im Lebensmitteleinzelhandel einbringen und möchte die Kundenzufriedenheit steigern, wie ich es in meiner aktuellen Position um 10 % geschafft habe.

FALSCH:

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit bewerbe ich mich um eine Stelle als Verkäuferin. Ich möchte in Ihrer Firma arbeiten, weil ich gerne Kunden betreue und mit Bargeld umgehen kann.

Dich auf Floskeln zu verlassen, wie im zweiten Beispiel, bringt Dich sicher nicht zum Erfolg. Wenn Du stattdessen wie im ersten Muster bereits zu Beginn auf relevante Erfahrungen und Erfolge eingehst, sieht es deutlich besser aus.

 

Wie schreibst Du aber eine überzeugende Einleitung, wenn Du ungelernt bist, keine Ausbildung zum Verkäufer absolviert hast oder über keine/ wenig Berufserfahrung verfügst?

 

Sieh Dir jetzt zwei Beispiele an und überzeuge Dich davon, wie Du sogar als Berufseinsteiger durch eine hervorragende Einleitung glänzen kannst:

 

Verkäufer-Bewerbungsschreiben: Vorlage für Deine Einleitung ohne Erfahrung

RICHTIG:

Sehr geehrter Herr Meier,

 

als Rezeptionistin mit 5 Jahren Erfahrung betreue ich täglich rund 300 Kunden unter der Einhaltung der Servicestandards unseres Hotels – Kundenservice ist für mich also nicht nur eine leere Phrase. Dabei kann ich regelmäßig die Anforderungen an unsere Servicequalität einhalten und eine Zufriedenheitsrate von 97 % laut Kundenfeedback vorweisen. Als Verkäuferin bei Ihnen möchte ich meine Kompetenzen genauso erfolgreich einbringen.

FALSCH:

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit bewerbe ich mich um eine Stelle als Verkäufer. Obwohl ich noch nie als Verkäufer gearbeitet habe, bin ich dazu motiviert, in diese Branche zu schlüpfen und mein großes Potenzial nutzen. Ich bin flexibel und kann mich schnell einarbeiten.

Im falschen Beispiel wird der Ansprechpartner nicht namentlich genannt. Außerdem ist die Einleitung sehr allgemein gehalten – über die Bewerberin erfährt der Personaler nur sehr wenig. Im richtigen Muster wird hingegen direkt eine der Kernkompetenzen als Verkäuferin klar und mit Zahlen belegt – sehr überzeugend!

 

Kommen wir jetzt zum Kern der Sache –also zum Hauptteil Deines Verkäufer-Anschreibens!

Möchtest Du etwas anderes ausprobieren - dann versuche es doch mit einer kreativen Bewerbung. Hast du Lust auf etwas neues, dann raten wir zu einer Bewerbung als Quereinsteiger oder soll es doch lieber eine Bewerbung für ein Duales Studium sein? Leg los und erfülle Dir Deine Träume!

 

4. Überzeuge im Bewerbungsschreiben als Verkäuferin oder Verkäufer mit Deinem Hauptteil

 

Die Hälfte Deines Bewerbungserfolgs hast Du schon mit Deiner überzeugenden Einleitung erzielt. Jetzt kommt der beste Moment dafür, Deinen Personaler davon zu überzeugen, dass er gerade die wichtigste Transaktion seines Lebens macht. 

 

Laut dieser Studie ist die Abneigung gegen das Anschreiben im Handel besonders hoch: 54,4 % betrachten es als eine große Hürde im Bewerbungsprozess. Die meisten Bewerber wissen einfach nicht, was sie schreiben sollen – und das betrifft vor allem den Hauptteil. 

 

So feilst Du richtig an Deinen verkaufsfördernden Stärken für Dein Bewerbungsschreiben als Verkäuferin oder Verkäufer: 

 

  • Lies die Stellenanzeige sorgfältig durch, bevor Du anfängst, zu schreiben. Fokussiere Dich besonders darauf, was in der Stellenbeschreibung steht. Dort werden alle Fähigkeiten und Erfahrungen erwähnt, die der Personaler benötigt, und Du musst beweisen, dass Du das beste Match bist.
  • Betone, wie gut Du Deine Arbeit erledigen kannst. Füge weitere Erfolge hinzu, auf die Du stolz bist – vergiss nicht, sie mit konkreten Daten und Zahlen zu quantifizieren.
  • Demonstriere viel Energie und Begeisterung, indem Du auf eine positive Tatsache zum Arbeitgeber hinweist, die Dich dazu motiviert hat, Dich um die Stelle zu bewerben.

  

Schau Dir jetzt zwei Beispiele an, wie Du Deine Stärken im Anschreiben zu Deinem Vorteil nutzt:

 

Anschreiben als Verkäufer/in: Der Hauptteil für Berufserfahrene

RICHTIG:

Dies lag nicht zuletzt an meiner umfangreichen Beratung, die ich als ausgebildete Fachverkäuferin für das Lebensmittelhandwerk stets zur Zufriedenheit meiner durchschnittlich 150 Kunden täglich durchführen konnte. Freundlichkeit ist für mich als Verkäuferin das oberste Gebot, auch wenn durch die innerstädtische Lage meines Ladens der Kundenandrang zu Stoßzeiten sehr groß ist. Dies hat mir bereits fünfmal den Titel als Verkäuferin des Monats eingebracht. 

 

Der CENT Markt ist für mich genau der richtige Ort, um meine kaufmännischen Stärken wie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, ein freundliches Auftreten sowie Eigeninitiative einzubringen und weiterzuentwickeln. Mich begeistern besonders die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten. In der Vergangenheit habe ich bereits einen Kurs in Verkaufspsychologie absolviert und freue mich auf mehr Gelegenheiten, mein Wissen zu erweitern. 

FALSCH:

In meiner letzten Position habe ich zur Umsatzsteigerung beigetragen. Ich weiß, wie man Waren und Produkte auf Regalen am besten präsentieren sollte, um potenzielle Kunden zum Kauf anzuregen. Es wäre mir eine große Freude, zum Erfolg der Firma beizutragen.

 

Ich würde gerne bei CENT arbeiten, weil ich meine kaufmännischen Stärken weiterentwickeln möchte. Außerdem möchte ich in diesem Bereich mehr Berufserfahrung sammeln.

Wie Du auf den ersten Blick siehst, wirkt das falsche Beispiel sehr allgemein und dadurch inhaltslos. Der Unternehmensbezug fehlt komplett, und obwohl die Bewerberin einige Stärken nennt, werden sie nicht unter Beweis gestellt – z. B. mit konkreten Zahlen.

 

Das richtige Beispiel enthält hingegen alle nötigen Angaben, stellt einen klaren Unternehmensbezug und erläutert die wichtigsten Erfolge anhand von konkreten Beispielen.

 

Und was, wenn Du ein ungelernter Berufseinsteiger bist? Beziehe Dich in diesem Falle auf Deine Schulbildung, Praxiserfahrungen, Kurse, Zertifikate, Hobbys, Auszeichnungen, die relevant für die angestrebte Stelle sind. Nenne auch in der Bewerbung die Stärken, die mit den Anforderungen der Arbeitsstelle zusammenhängen.

 

Schau Dir jetzt an, wie die richtige und falsche Umsetzung aussieht:

 

Bewerbungsschreiben als Verkäufer/in: Dein Beispiel für den Hauptteil (ohne Erfahrung)

RICHTIG:

Die selbstständige Organisation von rund 50 Buchungen täglich sowie die Entgegennahme von Telefongesprächen und Koordinierung von Terminen für meinen Vorgesetzten fällt mir leicht. Zusätzlich habe ich meinen Optimierungssinn bei der Implementierung einer neuen Software für unser Revenue Management eingebracht, mit dem wir die Quote leerstehender Zimmer um 20 % verringern konnten. 

 

In der Betreuung und Beratung von Kunden bin ich durch meine alltäglichen Tätigkeiten im Hotel bestens vertraut und freue mich bereits darauf, auch Ihren Kunden ein bestmögliches Erlebnis zu bieten. An der Tätigkeit als Verkäuferin bei Ihnen begeistert mich besonders der durch Ihren spezialisierten Laden recht kleine Kundenstamm. Dadurch sehe ich die Gelegenheit zu einer noch persönlicherer Betreuung der Kunden.

FALSCH:
Lorem ipsum dolor sit amet

Als kundenorientierte Verkäuferin möchte ich gerne meine kaufmännischen Kompetenzen in Ihrem Laden weiterentwickeln.

 

In meiner letzten Position habe ich viele Kunden bedient. Daher weiß ich genau, wie man die Kunden zufriedenstellt. Wir haben niemals eine negative Rezension bekommen, was bedeutet, dass ich in der Lage war, alle Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen.

 

Da ich professionell, sympathisch und freundlich bin, zaubere ich jedem Kunden problemlos ein Lächeln ins Gesicht. Aus diesem Grund würde ich gerne in Ihrer Firma mitwirken.

 

Wie Du siehst, führt die Bewerberin im falschen Beispiel wieder einige Stärken auf, belegt aber keine davon. Auch der Ausblick auf das, was er sich von der Arbeit verspricht, fehlt – damit wird auch die Motivation nicht klar.

 

Im richtigen Beispiel gibt es einen klaren Unternehmensbezug. Die Kompetenzen werden anhand konkreter Erfahrungen aus der aktuellen Position aufgezeigt. So wird auch klar, wie die Bewerberin einen Beitrag zum Erfolg leisten kann.

 

Kommen wir jetzt zum Happy End Deiner Geschichte – nämlich zum Schlussteil Deines Verkäufer-Anschreibens!

Alle wichtigen Infos aus diesem Abschnitt kannst du später auch in Deinen Lebenslauf schreiben. Erfahre außerdem ob du Hobbys im Lebenslauf nennen solltest und wie Du Deine Sprachkenntnisse im Lebenslauf angemessen präsentierst. 

 

Für eine vollständige Bewerbung brauchst Du nicht nur ein Anschreiben, sondern auch einen passenden Lebenslauf. Mit unserem Editor kannst Du ganz einfach und intuitiv Deinen 18 Lebenslauf online erstellen. Entscheide Dich für eine unserer Lebenslauf-Vorlagen, ergänze Deinen Werdegang und lade das fertige Dokument im Anschluss als PDF herunter.

 

DEINEN LEBENSLAUF ONLINE ERSTELLEN

 

 

5. Beende Dein Anschreiben als Verkäufer/in mit einem höflichen Schlusssatz

 

Nun bist Du schon fast am Ziel – der Personaler muss quasi nur noch seine Karte zücken und den Kauf abschließen. Und das möchtest Du nicht verhindern – bleibe daher höflich, aber bestimmt. 

 

Beachte Folgendes beim Verfassen Deines Schlusssteils:

 

  • Schreibe hier nicht zu viel und fasse Dich kurz.
  • Nenne Dein frühestmögliches Eintrittsdatum und die Gehaltsvorstellung, wenn in der Stellenanzeige danach gefragt wird.
  • Bitte selbstbewusst um eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.
  • Schließe mit einer Grußformel und Deiner Unterschrift ab.
  • Ergänze Deine Bewerbung um ein Postskriptum und deute einen beruflichen Erfolg von Dir an. Verspreche, persönlich mehr zu erzählen, um die Neugier des Personalers zu wecken!

 

Schau Dir jetzt an, wie eine korrekte und falsche Umsetzung aussieht:

 

Verkäufer-Bewerbungsschreiben: Muster für Deinen Schlussteil

RICHTIG:

Ich stehe Ihnen für diese Anstellung ab dem 01.10.2021 zur Verfügung. Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

 

Mit besten Grüßen nach Frankfurt am Main

Renate Schmidt

 

PS: Gerne verrate ich Ihnen persönlich auch, mit welcher Maßnahme ich dafür sorgen konnte, dass die Wartezeit unserer Kunden beim Kassiervorgang um rund 15 % verringert wird. 

FALSCH:

Ich würde mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Renate Schmidt

Verzichte unbedingt auf den Konjunktiv in Deinem Schlussteil und bitte stattdessen selbstbewusst um ein persönliches Gespräch, so wie im richtigen Muster. Mit dem richtigen Postskriptum überzeugst Du zusätzlich! 

 

Und damit steht Dein Bewerbungsschreiben als Verkäuferin bzw. Verkäufer! 

Pro-Tipp: Bei der Bewerbung per Mail oder Online-Bewerbung macht eine handschriftliche und eingescannte Unterschrift besonders viel her – sicher Dir so einen Pluspunkt!

Die Kernpunkte

 

Um das Wesentliche kurz zusammenzufassen, sieh Dir jetzt einen Überblick über die wichtigsten Informationen bezüglich Deines Verkäufer-Anschreibens an:

 

  • Dein Verkäufer-Anschreiben sollte aus den folgenden Abschnitten bestehen: Briefkopf, Einleitung, Hauptteil und Schlusssatz (in dieser Reihenfolge). Beachte dabei die richtige Formatierung.
  • Achte darauf, wie Du Dein Bewerbungsschreiben adressierst und anfängst.
  • Vergiss nicht, dass Dein Bewerbungsschreiben als Ergänzung zu Deinem tabellarischen Lebenslauf dient, nicht als Nacherzählung!
  • Beziehe Dich immer auf konkrete Erfahrungen, Situationen und Beispiele, um Deine Erfolge, Leistungen und Kompetenzen zu bestätigen.
  • Beende Dein Verkäufer-Anschreiben höflich und selbstbewusst.

 

Danke fürs Lesen! Falls Du noch irgendwelche Fragen zu konkreten Abschnitten Deines Verkäufer-Anschreibens hast, hinterlasse unten einen Kommentar. Ich beantworte gerne all Deine Fragen, z.B.:

 

  • Wie kann ich als Verkäuferin meine Bewerbung um den perfekten Lebenslauf ergänzen? 
  • Brauche ich zusätzlich auch ein Deckblatt? 
  • Ich möchte meine Bewerbung optisch gerne an den jeweiligen Arbeitgeber anpassen. Wie mache ich das?
Bewerte meinen Artikel: bewerbungsschreiben verkaeuferin
Durchschnittlich: 5 (1 Bewertungen)
Danke für Deine Bewertung.
Das Zety-Redaktionsteam
Unser Redaktionsteam hilft Lesern dabei, ihren Traumjob zu finden und Karrieresprünge zu machen. In unseren sorgfältig recherchierten Artikeln geben wir Tipps zum Schreiben von Lebensläufen und Bewerbungsschreiben, die Recruiter wirklich überzeugen. Wenn Du noch unkomplizierter eine professionelle Bewerbung verfassen möchtest, dann probiere unseren Lebenslauf- oder Anschreiben-Editor aus und erstelle online Deine Bewerbungsunterlagen – wie bereits über 10 Millionen zufriedene User weltweit.

Ähnliche Artikel