Mein Account
Bewerbung Minijob: Vorlage und Muster für Dein Anschreiben

Bewerbung Minijob: Vorlage und Muster für Dein Anschreiben

In der Bewerbung um den Nebenjob ist das Anschreiben alles andere als nebensächlich – lies hier, wie Du in 4 einfachen Schritten Dein überzeugendes Bewerbungsschreiben formulierst.

Du möchtest Dir etwas Geld dazuverdienen, ob als Schüler, Rentner oder zusätzliches Einkommen – da ist ein Minijob genau das Richtige! Für die Bewerbung reicht doch auch ein Lebenslauf, oder? Ist ja schließlich kein Vollzeitjob! 

 

Leider musst Du auch für den Minijob eine vollständige Bewerbung einreichen – und dazu gehört auch das Anschreiben! Bewerbungen, die nicht zumindest den Lebenslauf und das Anschreiben beinhalten, werden gerne mal aussortiert. Damit das nicht passiert, liest Du in diesem Artikel Folgendes: 

 

  • Wie Du Dein Anschreiben für die Bewerbung um einen Minijob mithilfe unserer Muster und Beispiele überzeugend formulierst
  • Was Du inhaltlich und formell beim Bewerbungsschreiben beachten musst
  • Welche Bestandteile Du noch für die Bewerbung um einen Minijob brauchst 
  • Tipps für einen Lebenslauf, der Dein Anschreiben perfekt ergänzt 

 

Wirf zu Beginn einen Blick auf diese Vorlage:

 

Du willst Dein Bewerbungsschreiben so schnell wie möglich verfassen? Dabei hilft Dir unser Anschreiben-Editor. Suche Dir aus unseren 18 professionellen Bewerbungs-Vorlagen eine aus, die Deinen Lebenslauf perfekt ergänzt. Beim Schreiben kannst Du Dich von unseren Tipps und Formulierungsvorschlägen inspirieren lassen.

 

DEINE BEWERBUNG ONLINE SCHREIBEN

 

Professionelles Bewerbungsschreiben
Professionelles Bewerbungsschreiben

Anschreiben-Muster – Finde heraus, wie Du unsere Bewerbungs-Vorlagen für Dein Anschreiben verwenden kannst.

 

Falls Du noch mehr Inspiration zum Thema Bewerbungen schreiben brauchst, findest Du hier mehr:

 

Bewerbung um einen Minijob: Dein Muster 

 

Annika Müller 

Heinrich-Heine-Allee 12

40211 Düsseldorf

 

0173 821 2999

annika.mueller@dmail.com



Bechmanns AG 

Lisa Schmitt 

Friedrich-Ebert-Straße 281

40211 Düsseldorf 

 

Düsseldorf, 09.06.2021

 

Bewerbung um einen Minijob in der Warenverräumung 



Sehr geehrte Frau Schmitt, 

 

auf der Suche nach einem neuen Minijob bin ich auf Ihre Stelle in der Warenverräumung gestoßen, an der mich besonders das flexible Schichtsystem reizt. Auch von meiner Seite bin ich natürlich bereit, Sie flexibel und tatkräftig zu unterstützen. Meine Erfahrungen im Verkauf eines Lebensmittelgeschäftes, in dem ich an zwei Tagen die Woche für die Warenverräumung verantwortlich war, werden mir dabei sicher zugutekommen. 

 

In meiner momentanen Stelle als Verkäuferin bin ich seit 3 Jahren tätig und wurde in dieser Zeit fünfmal als Mitarbeiterin des Monats ausgezeichnet. Das habe ich einerseits meinem Servicebewusstsein und positivem Umgang mit den Kunden zu verdanken, andererseits auch meiner schnellen und effizienten Arbeitsweise, durch die ich die Geschwindigkeitsvorgaben beim Kassiervorgang stets unterschreiten konnte. 

 

An der Arbeit im Einzelhandel schätze ich auch das Teamwork sehr, weswegen ich mich über die Information gefreut habe, als Warenverräumerin bei Ihnen stets in Teams von mindestens 15 Personen eingesetzt zu werden. Ich freue mich darauf, Ihr Team motiviert und engagiert zu ergänzen. 

 

Mein frühestmöglicher Eintrittstermin ist der 01.06.2021. Über Ihre Rückmeldung und ein persönliches Kennenlernen freue ich mich sehr. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Annika Müller 

 

So sieht eine gelungene Bewerbung für den Minijob aus – möchtest Du auch ein überzeugendes Anschreiben verfassen? Dann lies weiter und erfahre, wie das geht. 

Ohne Lebenslauf ist keine Bewerbung komplett. Schau Dir an, wie ein professioneller Lebenslauf aussieht. Wir haben auch Tipps zum Thema Lebenslauf schreiben für Dich und wie es mit dem Bewerbungsfoto und Deinen Kenntnissen im Lebenslauf aussieht. Viel Spaß!

 

1. Baue Dein Anschreiben sinnvoll auf 

 

Minijobs sind mit über 7 Millionen angestellten Arbeitnehmern sehr beliebt. Kein Wunder, da im Vergleich zu anderen Arbeitsverhältnissen viele Abgaben wegfallen. Studien unter Studierenden zeigen außerdem, dass auch fachfremde Minijobs in der Vermittlung von persönlichen Kompetenzen fachnahen nicht viel nachstehen. 

 

Grund genug also, etwas Arbeit in Dein Bewerbungs-Anschreiben für den Minijob zu stecken! Mach Dich dafür erst einmal mit dem Aufbau vertraut – der sieht so aus: 

 

  1. Deine Kontaktdaten im Briefkopf der Bewerbung
  2. Die Empfängerdaten 
  3. Ort und Datum 
  4. Ein aussagekräftiger Bewerbungs-Betreff (im Fettdruck)
  5. Die persönliche Anrede
  6. Eine interessante Einleitung 
  7. Der Hauptteil mit Deinen relevanten Qualifikationen und Deiner Motivation
  8. Der Schluss
  9. Die Grußformel und Deine Unterschrift 

 

Die genauso simple, aber effektive Formatierung sieht so aus: achte auf eine seriöse Schriftart wie Times New Roman, Arial oder Calibri in Größe 12. Rechts und links sollten die Seitenränder 2,5 cm betragen, oben und unten 2 cm. Der Zeilenabstand ist entweder ein- oder bis zu eineinhalbzeilig. Beschränke Dich auf eine Seite – und fertig! Dies kannst Du auch gern in unserem Artikel zur DIN 5008 in Bewerbungen recherchieren. Dort siehst Du z.B. auch, was Du bei einer Bewerbung per E-Mail beachten solltest. 

Pro-Tipp: Denke daran, dass Deine Bewerbung für den Minijob immer als Ganzes einen stimmigen Eindruck ergeben sollte – passe also Details wie die Schriftart in Deinem Bewerbungsschreiben und Lebenslauf aneinander an. 

2. Leite Dein Bewerbungsschreiben spannend ein 

 

Beim Anschreiben für die Bewerbung um einen Minijob ist es wichtig, es auf die jeweilige Stelle zuzuschneiden. Der erste wichtige Punkt dafür ist der Betreff. Hier sollten auf jeden Fall die Begriffe Bewerbung, Minijob und Deine gewünschte Position vorkommen. Fette die Zeile, um sie herausstechen zu lassen. 

 

Punkt zwei: die persönliche Anrede des Personalers. Sehr geehrte Damen und Herren… ist zwar formal immer korrekt, aber zeigt, dass Du Dir keine Mühe gemacht hast, den richtigen Ansprechpartner herauszufinden – zum Beispiel in der Stellenanzeige, auf der Webseite des Unternehmens oder per telefonischer Nachfrage. Hier findest Du noch mehr Infos zum Einleitungssatz der Bewerbung

 

Nachdem Du Deiner Einleitung mit der Anrede einen persönlichen Touch verliehen hast, geht es so weiter: Nimm Abstand von Standardsätzen und steige lieber direkt mit einer relevanten Information ein, die Lust auf mehr macht. Starte zum Beispiel mit 2–3 Sätzen zu: 

 

  • Deinen bisherigen beruflichen Erfahrungen, die Dich zur idealen Besetzung für die Stelle machen
  • Deiner Motivation für die Bewerbung bei eben diesem Unternehmen
  • Einem Ausblick, was Du Dir von der Stelle erhoffst 
  • Dem Hauptgrund, warum die Stelle perfekt zu Deinem Profil passt
  • Deinen passenden Qualifikationen 
  • Einem relevanten Erfolg, der Deine Eignung für den Minijob zeigt

 

Du siehst – es gibt viele mögliche Einleitungen, wenn Du Deine Bewerbung schreiben und Dir Deinen Minijob sichern willst. Umgesetzt sieht das dann zum Beispiel so aus: 

 

Dein Bewerbungs-Muster für einen Minijob: die Einleitung 

RICHTIG

Mark Meißen 

Borgfelder Straße 11

20537 Hamburg 

 

0173 827 1721

mark.meißen@dmail.com

 

Liefer GmbH 

Hannah Müller 

Seestraße 82

22607 Hamburg

 

Hamburg, 01.06.2021

 

Bewerbung um einen Minijob als Fahrer / Lieferant 

 

Sehr geehrte Frau Müller, 

 

neben meinem Studium der Soziologie bin ich momentan auf der Suche nach einem Minijob. Als Fahrer für die Liefer GmbH bringe ich sowohl Kommunikationsstärke und Serviceorientierung mit, die ich im Rahmen meiner vierjährigen Arbeit als Kellner entwickeln konnte. In unserem Restaurant habe ich bei bis zu 150 Gästen täglich für Zufriedenheit mit dem Service gesorgt. Auch meine 6-jährige Fahrpraxis kommt mir sicherlich für die Stelle zugute. Ich freue mich auf diese Möglichkeit, bei Ihnen im Servicesektor arbeiten zu können. 

Die Bewerbung um einen Minijob wird in dieser Vorlage gut eingeleitet – der Bewerber nennt relevante Fakten wie seine Fahrpraxis und die Erfahrung im Service, die ihn für diese Stelle qualifizieren und beschreibt auch seine Motivation. Auch formal stimmt alles. Da wird sicher weitergelesen! 

FALSCH

Mark Meißen 

Borgfelder Straße 11

20537 Hamburg 

 

0173 827 1721

mark.meißen@dmail.com

 

Liefer GmbH 

Hannah Müller 

Seestraße 82

22607 Hamburg

 

Hamburg, 01.06.2021

 

Bewerbung

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung für den Minijob als Fahrer bzw. Lieferant gelesen und möchte mich hiermit darauf bewerben. Durch meine Erfahrung im Servicebereich bin ich dafür ideal qualifiziert. 

Dieses Beispiel ist leider viel zu vage – neben dem falschen Betreff bietet die Einleitung auch sonst nicht viel außer Floskeln. Die Serviceerfahrung wird zwar genannt, aber nicht genauer beschrieben – aus dieser Einleitung könnte man deutlich mehr machen. 

Wenn Du noch mehr zum Motivationsschreiben in der Bewerbung erfahren möchtest, gibt es hier noch mehr spannende Tipps. Zum Formulieren der Movitation kann es auch helfen in der Bewerbung über Schwächen zu sprechen.

 

3. Schreibe einen überzeugenden Hauptteil 

 

Nachdem Du mit Deiner Einleitung das Interesse des Personalers geweckt hast, ist es jetzt an der Zeit, ins Detail zu gehen. Und zwar in zweierlei Hinsicht: Mit Deinen relevanten Erfahrungen und Deiner Motivation für die Stelle. 

 

Da Du wahrscheinlich keinen Minijob suchst, um Deine Traumkarriere zu starten, kann die Formulierung der Motivation manchmal schwierig sein. Fokussiere Dich dann lieber auf einzelne Aspekte der Arbeit wie die Arbeit im Team, die flexiblen Arbeitszeiten oder den Kundenkontakt – irgendetwas findest Du sicher. 

 

Und wenn nicht? Das ist auch nicht schlimm. Lege den Fokus in dem Fall einfach mehr darauf, was Dich für diesen Job qualifiziert – also Kenntnisse, persönliche Kompetenzen oder Erfahrungen. Wichtig ist nur, dass Deine Punkte relevant für die Stelle sind – das erreichst Du so: 

 

  1. Lies die Stellenausschreibung und mache Dir bewusst, wonach gesucht wird: bestimmte Kenntnisse oder Fähigkeiten, persönliche Kompetenzen oder Erfahrung in dem Bereich. 
  2. Vergleiche das mit Deinen eigenen Erfahrungen und Qualifikationen
  3. Schau Dir auch an, welche Soft Skills für die Bewerbung von Vorteil sind und welche Deiner Stärken in die Bewerbung für einen Minijob passen. 
  4. Schreibe das, was sich überschneidet, in Dein Anschreiben – und vermeide es, einfach Deinen Werdegang nachzuerzählen. Am besten stellst Du hier keine Behauptungen auf (ich bin teamfähig), sondern belegst sie anhand von konkreten Erfahrungen (ich bin Teil eines 10-köpfigen Teams).

 

Du kannst selbst entscheiden, inwiefern Du lieber Deine Qualifikation oder Motivation thematisieren möchtest – und somit auch, ob Du beiden einen eigenen Abschnitt widmest oder Deine Argumente lieber in einem zusammenfasst. 

 

Praktisch sieht das dann so aus: 

 

Vorlage für Deine Bewerbung – der Hauptteil 

RICHTIG

Als ehemaliger Kellner weiß ich, was es bedeutet, unter Zeitdruck zu arbeiten und dabei eine hohe Kundenzufriedenheit sicherzustellen. In meinen Schichten lag auch die Organisation des Kellnerteams (bestehend aus 10 Personen) und die Gewährleistung eines reibungslosen Abends in meiner Verantwortung. 

 

Meine Tatkraft und Motivation möchte ich nun gerne als Lieferant bei Ihnen einbringen. Dabei freue ich mich ebenso darauf, wieder im Team agieren zu können, als auch auf die vielseitigen Aufgaben in verschiedenen Bereichen wie dem Lager und der Auslieferung. 

Hier werden Qualifikationen wie Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Arbeiten unter Zeitdruck und Serviceorientierung vom Bewerber anhand von Erfahrungen belegt – Kompetenzen, die auch in seinem angestrebten Minijob wichtig sind. Zusätzlich benennt er hier auch seine konkrete Motivation für die Bewerbung – eine Punktlandung.

FALSCH

Ich konnte als Kellner bereits Serviceerfahrung sammeln und Verantwortung übernehmen. Dabei habe ich mich stets um einen guten Service bemüht. Dies möchte ich auch als Lieferant bei Ihnen gerne umsetzen. 

 

Ich freue mich schon auf die Herausforderung, die die Arbeit bei Ihnen bereithält.

In diesem Text kommen die wichtigen Infos etwas zu kurz – die relevanten Erfahrungen fehlen, und damit auch der konkrete Bezug zum Wunschjob. Auch die Motivation wirkt durch die Floskel zum Schluss nicht relevant – das geht besser! 

 

Für eine vollständige Bewerbung brauchst Du nicht nur ein Anschreiben, sondern auch einen passenden Lebenslauf. Mit unserem Editor kannst Du ganz einfach und intuitiv Deinen 18 Lebenslauf online erstellen. Entscheide Dich für eine unserer Lebenslauf-Vorlagen, ergänze Deinen Werdegang und lade das fertige Dokument im Anschluss als PDF herunter.

 

DEINEN LEBENSLAUF ONLINE ERSTELLEN

 

Professionelle Lebenslauf Vorlage

 

4. Beende Dein Anschreiben richtig 

 

Zum Schluss des Anschreibens ist Deine Bewerbung für den Minijob fast fertig – jetzt fehlen nur noch zwei Details:

 

  1. Die Bitte um ein Vorstellungsgespräch
  2. Die Grußformel mit Deiner Unterschrift 

 

Optional solltest Du auch Dein frühestmöglicher Eintrittstermin angeben, wenn es in der Stellenanzeige gefordert ist – lass es ansonsten lieber weg. 

 

Die Bitte um ein Vorstellungsgespräch ist hier nicht wörtlich zu sehen – formuliere lieber aktiv (Achtung: kein Konjunktiv!), dass Du Dich auf eine Einladung dazu freust. 

Pro-Tipp: Bei der Unterschrift hast Du die Chance, Sorgfalt zu beweisen, indem Du nicht digital unterschreibst, sondern Deine handschriftliche Signatur einscannst und in das Dokument einfügst – das ist zwar keine Pflicht, die Mühe wird aber sicher positiv aufgefasst. 

Bewerbung um einen Minijob: Muster für den Schlussteil 

RICHTIG

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Mark Meißen 

Schlicht, kurz, direkt – so solltest Du den Schlussteil Deiner Bewerbung um einen Minijob schreiben. Die handschriftliche Unterschrift setzt dem Schluss noch das Sahnehäubchen auf.

FALSCH

Vielen Dank dafür, dass sie sich die Zeit genommen haben, mein Schreiben zu lesen. Ich würde mich über Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch sehr freuen und bedanke mich dafür schon im Voraus! 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Mark Meißen

Mit einem Schluss wie diesem machst Du Dich unnötig klein und ziehst das Anschreiben in die Länge. Fasse Dich lieber kurz und formuliere einen direkten Schlusssatz für die Bewerbung

 

Die Kernpunkte 

 

Deine Bewerbung für einen Minijob schreiben kann so einfach sein – vergiss nicht folgende Punkte: 

 

  • Baue Dein Anschreiben für die Bewerbung um einen Minijob sinnvoll auf und achte auf einen aussagekräftigen Betreff und die persönliche Anrede
  • Formuliere eine auf den Job zugeschnittene Einleitung, indem Du auf Deine Qualifikationen und/ oder Motivation dafür eingehst. Floskeln sind hier absolut tabu – Du möchtest Dich immerhin positiv von Mitbewerbern abheben. 
  • Gehe im Hauptteil detailliert auf ausgewählte und relevante Erfahrungen, Erfolge oder Kompetenzen ein, die zeigen, dass Du der perfekte Bewerber für diese Stelle bist – schildere dafür lieber konkrete Verantwortlichkeiten, als Behauptungen aufzustellen. 
  • Beschreibe auch Deine Motivation für den Minijob in Deiner Bewerbung, wenn Du sinnvolle und überzeugende Punkte nennen kannst. 
  • Schließe Dein Anschreiben für die Bewerbung um einen Minijob kurz und knackig ab und formuliere die Bitte um ein Vorstellungsgespräch. Nach der Grußformel setzt Du Deine Unterschrift (am besten handschriftlich) unter das Schreiben – und fertig!

 

Danke fürs Lesen! Ich hoffe, der Artikel hat Dir weitergeholfen. Stelle gerne noch offene Fragen, zum Beispiel: 

 

  • Ich möchte eine Bewerbung abschicken und suche als Rentner nach einem Minijob. Worauf sollte ich speziell achten? 
  • Aushilfe, Nebenjob, geringfügige Beschäftigung – wie unterscheiden sich diese Arbeitsformen vom Minijob? 
  • Ich möchte mich per Online-Bewerbung mit einem Formular um einen Minijob bewerben. Was muss ich beachten?
Bewerte meinen Artikel: bewerbung minijob
Durchschnittlich: 0 ( Bewertungen)
Danke für Deine Bewertung.
Kathrin Przadkiewicz
Kathrin ist Autorin für Karriereratgeber bei Zety mit einem Hintergrund in Linguistik und Übersetzung. In ihren Artikeln bringt sie ihr Auge für Details und überzeugende Formulierungen ein, um Lesern zu helfen, die Erwartungen der Personaler mit ihren Lebensläufen und Anschreiben zu übertreffen.

Ähnliche Artikel